Zum Inhalt springen

Neuheiten von Geberit auf der ISH digital 2021

Aus dem Hause Geberit gab es im Frühjahr und pünktlich zur ISH digital zahlreiche Neuheiten. Eine davon nennt sich „FlowFit“ und ist ein neues Versorgungssystem zum Pressen für Trinkwasser und Heizung.

Die Neuheit hierbei ist die Pressbacke, die nicht das gesamte Fitting umfasst, sondern lediglich an den seitlich sitzenden so genannten Pressindikator greift. Es befindet sich hier ein Edelstahlband rund um das Fitting, das zusammengezogen wird und damit die Verbindung presst. Der Pressindikator kann dabei in jede gewünschte Position gedreht werden. Vorteile der Neuheit sind die Tatsachen, dass erstens weniger Platz benötigt wird und zweitens der Pressvorgang auch an schwierigen und unzugänglichen Stellen erleichtert wird.

Die zweite Neuheit ist die Duschfläche „Olona“. Das Unternehmen sagt: „Die Duschfläche hat keine verdeckten Kanten, an denen sich Schmutz und Ablagerungen ansammeln können. Sie kann unterbrechungsfrei mit dem Fußboden gewischt werden.“ Die Duschfläche ist schon seit dem 1. April 2021 erhältlich und wird in 20 Abmessungen angeboten. Außerdem erreicht sie gemäß DIN 51097 die Antirutschklasse B. Für den Einbau der Duschfläche benötigt man drei Komponenten, nämlich die Unterkonstruktion, die Duschfläche sowie einen Geruchsverschluss. Die Duschfläche wird im Abhängigkeit von der Größe auf drei oder vier Fußpaaren abgestützt. Die dabei genutzten Montagefüße sind leicht und ohne Werkzeug in der Höhe einstellbar und werden in Montageschienen eingeklickt. Die Montageschienen wiederum werden mittels doppelseitigem Klebeband an der Wannenunterseite befestigt. Geberit sagt: „Vorgegebene Auflageflächen an den Seiten sowie in der Mitte der Duschfläche stellen sicher, dass die Schienen an der richtigen Stelle montiert werden und die Statik der Wanne ideal verstärken.“ Die Duschfläche ist ab Werk mit einem vormontierten Dichtvlies ausgestattet und erfüllt die Anforderungen der Abdichtungsnorm DIN 18534. Das Besondere: Olona ist aus Steinharz gefertigt. Der Hersteller sagt hierzu: „Sie fühlt sich sehr angenehm an und ist weitgehend fleckenunempfindlich und widerstandsfähig. Das schlichte Mattweiß der Duschfläche harmoniert mit Boden- und Wandbelägen aller Art.“ Ein moderner optischer Akzent ist zudem durch einen schmalen Chromring um den Ablaufdeckel gegeben.

Für weiterführende Informationen rund um die Neuheiten gibt der Hersteller gern Auskunft: Geberit Vertriebs GmbH, Theuerbachstr. 1, 88630 Pfullendorf, Tel.: 07552 934-1011, technik-telefon[at]geberit.com, www.geberit.de