Zum Inhalt springen

Daikin weiterhin auf Erfolgskurs

Daikin ist Hersteller von Klima-, Kälte und Wärmepumpensystemen und als solcher weltweit äußerst erfolgreich. Auch in diesem Jahr wird das Unternehmen wieder auf der Liste der 100 weltweit innovativsten Unternehmen und Forschungseinrichtungen geführt.

L∞P by Daikin – Beispiel für eine Innovation mit globaler Wirkung. Bild: Daikin

Clarivate Plc ist ein Informationsdienstleister mit Sitz in London. Das Unternehmen stellt jedes Jahr die so genannten „Clarivate Top 100 Global Innovators“ anhand der Patentdaten zusammen. Es müssen 100 oder mehr Patente für neue Erfindungen in den vorausgegangenen fünf Jahren zusammenkommen. Nach Angaben von Daikin fallen hierbei Innovationen mit globaler Wirkung ganz besonders ins Gewicht.

Der japanische Hersteller Daikin hat bis jetzt diese Voraussetzung insgesamt acht Mal erfüllt, davon die letzten sieben Mal in Folge. Daikin gibt bekannt, dass sich die Auszeichnung auf technische Innovationen für den Klimaschutz und deren Ausbreitung im Markt beziehe. Das Unternehmen hält zum Beispiel Patente auf das klimaschonende Kältemittel R-32 und auf Anlagen, die darauf optimiert sind.

Derartige Patente werden immer wieder in dieser Branche freigegeben. Eine weitere, angesichts der Kältemittelknappheit entscheidende Innovation stelle das Programm „L∞P by Daikin“ dar, wobei in VRV-Einheiten zum Teil aufbereitetes Kältemittel verwendet werden könne – ein Einstieg in die Kreislaufwirtschaft bei Kältemitteln.

Mehr Informationen über die Innovationen gibt es direkt bei www.daikin.de