Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Solarwärme, Solarkollektoren, Schwimmbaderwärmung, Montagesystemen
me.bo
Beiträge: 3
Registriert: 28.05.2007 12:25
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon me.bo » 28.05.2007 13:57 Uhr

Hallo, Ich bin neu hier und habe schon viel Interesantes gelesen. Aber eine Große Frage bleibt mir offen. Bin an der Installation einer Solaranlage von Viessmann mit 2 Kollektoren und 300l Speicher zur Brauchwassererwärmung. Bestehend ist eine Ölheizung mit 160l Speicher, ich würde aber gerne beide Speicher nutzen. Mein HB sagt wir schließen die Heizung wie üblich an die obere Heizwendel, Solar nach unten und gehen dann mit dem Solarrücklauf noch mal durch den kleinen Speicher. Der Wasserzulauf in den Großen Speicher erfolgt dann aus dem kleinen Speicher.
Ein Bekannter von mir sagte aber das sei keine gute Lösung da ich damit den Rücklauf der Solaranlage zu weit abkühle und somit die Brauchwassertemperatur dementsprechend niedriger ausfällt. Sein Rat den Großen Speicher nur mit Solar beheizen und dessen Vorlauf in den Einlauf des kleinen Speichers. Um bei hohem Solaretrag die Temperaturdifferenz auszugleichen die Temp. über die Zirkulationsleitung umwälzen.
Was haltet ihr davon? Ich bin für jede Meinung dankbar!

Stephan Ostermann
Aktivität: hoch
Beiträge: 466
Registriert: 05.01.2006 00:31
Wohnort: Sehnde / Niedersachsen
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Stephan Ostermann » 29.05.2007 18:21 Uhr

Hallo...

auch wir tendieren dazu, den Solarspeicher zur Vorwärmung zu nutzen. Der Heizungsanschluss am vorhandenen kann dabei belassen werden. Wie dein Bekannter vermutet, ist die Zirkulation sinnvoll.

Ist dein 60 Literspeicher mal defekt, muss wenig geändert werden.
Grüße vom

AS Solar Kundendienst
me.bo
Beiträge: 3
Registriert: 28.05.2007 12:25
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon me.bo » 29.05.2007 18:36 Uhr

Vielen Dank für die schnelle Antwort! Hätte im Anschluß direkt noch eine Frage, und zwar möchte ich statt 2 Kollektoren 4 aufs Dach bauen um evtl. den Rücklauf der Heizung durch die obere Heizwendel im Solarspeicher zu schleifen, mit dem Sinn einer Heizungsunterstützung wenn es die Speichertemp. zulässt. Die eigentliche Frage aber müssen die Kollektoren alle in Reihe geschaltet sien? Denn das Dach ist nicht breit genug bzw. die Kollektoren würden durch eine Gaube beschattet. Deshalb würde ich gerne 2 unten 2 oben montieren, kann man die auch paralel anschließen oder werden sie dann nicht mehr genug durchströhmt?
machtnix
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 2110
Registriert: 29.06.2006 21:44
Lob gegeben: 3 Mal
Lob erhalten: 52 Mal
Kontotyp: Handwerk
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon machtnix » 29.05.2007 20:47 Uhr

Zwei oben und unten würde ich im Tichelmannsystem anschließen.

Zurück zu Solarthermie, Solaranlagen, Kollektoren, solare Wassererwärmung



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Schaltung der Speicher