Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Heizungstechnik (allgemein), Installationstechnik, kombinierte Heizsysteme, Heizung im Neubau, Klimatechnik, Umstieg auf neue Heizungsanlage (Heizungssanierung)
Gast

Beitragvon Gast » 31.08.2005 16:32 Uhr

Hallo!
Habe folgendes Problem.Ich habe bei mir die neue I-Box von Grohe eingebaut.Warmwasser links und Kaltwasser rechts,Abgang für handbrause oben und Abgang fur Exafill unten angeschlossen.Nach der Fertiginstallation habe ich jetzt Warmwasser auf der rechten Seite,statt links und gleichzeitig läuft Wasser aus dem Brauseschlauch!Die Wand ist fertig verfliest mit Granit.Ausbau nicht möglich.Wie kann ich das Problem lösen?
Danke

Gast

Beitragvon Gast » 31.08.2005 16:32 Uhr

Hallo Herr Hiestermann,
bei Ihrer Darstellung konnte ich mir ein Grinsen nicht verkneifen. Die I-Box ist ja nun wirklich "Idiotensicher" gemacht, da ist es schon fast vorsätzlich, wenn man die falsch einbaut. Auch wenn man das Wasser woanders noch umklemmen könnte, ohne dann die anderen Zapfstellen verkehrt laufen zu haben, so bleibt noch immer das Problem mit der Handbrause und der Exafill. Versuchen Sie die Fugen zwischen den Granitsteinen vernünftig frei zu bekommen und dann Granitstein(e) raus. Danach muss die I-Box um 180° gedreht werden. Daran wird kein Vorbeikommen sein.
Viel Glück und liebe Grüsse von Hartmut Lilge
Gast

Beitragvon Gast » 31.08.2005 16:32 Uhr

Hallo,

wenn sie die Scihtbaren Teile auf dem Kopf montiert sind kommt es zum gleichen Effekt, bitte prüfen ob richtig montiert !

Zurück zu Haustechnik, SHK



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: I-Box Grohe falsch eingebaut?