Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Erdwärme, Wärmepumpe, Erdkollektoren, Wasserwärmepumpen, Bohrungen, Sonden
boedi
Beiträge: 2
Registriert: 25.04.2006 09:35
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon boedi » 30.05.2006 09:46 Uhr

Hallo!
Ich suche jemanden, der das Direktverdampfungssystem der Firma Heliotherm schon bei sich eingebaut und in Betrieb hat!
Wir denken darüber nach uns eben das selbe System einzubauen und nun suche ich Menschen, die schon mit der Anlage leben und mir in einem kurzen Gespräch ein wenig Auskunft geben können!
Für eine schnelle Antwort wäre ich dankbar, die Zeit drängt!

Dank im Voraus
Boedi
:wink:

Häuslebauer

Beitragvon Häuslebauer » 09.06.2006 21:35 Uhr

Hallo,

planen auch greade die Anschaffung einer Wärmepumpe der Fa. Heliotherm und haben uns zwei Anlagen angeschaut. Die Betreiber waren jeweils sehr zufrieden, was aber ja nicht unbedingt etwas aussagt. Interessant ist sicherlich das System der Direktverdampfung, da so noch bessere Wirkungsgrade erreicht werden können.
Mich würde mal interessieren, zu welchem Preis man Euch die Wärmepumpe angeboten hat (natürlich in Abhängigkeit von der Leistung und den Kosten für die Erdarbeiten). Oder ist das ein Geheimnis? Warte leider noch auf mein Angebot, rechne aber nächste Woche damit...

Danke für Infos,

Die Häuslebauer
Gast

Beitragvon Gast » 13.06.2006 12:36 Uhr

Hallo Häuslebauer!
Wir haben uns nun fast für die besagte Heliothermanlage entschieden.
Unser Fachhändler hier vor Ort hat uns einen entgültigen Preis gemacht. Den verrate ich euch selbstverständlich. Bitte meldet euch dafür kurz unter meiner Mailadresse: boedi78@gmx.net , dann habe ich eure Adresse und maile euch meine Unterlagen!!!!
Boedi :wink:
iszmiruebel
Aktivität: durchschnittlich
Benutzeravatar
Beiträge: 82
Registriert: 12.11.2005 14:50
Wohnort: A-4101 Feldkirchen
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon iszmiruebel » 15.06.2006 13:17 Uhr

Bild Meine neue WP

privat, keine Werbung, keine Firma

Mein Haus, bewohnt seit 1977, seit 1984 WW-WP, nachgebessert mit Fußbodenheizung und ausreichend Außenwärmedämmung - Kosten unbekannt.

Sept.2005 alte WP gegen neue Heliotherm ausgetauscht - mit web-control

Konnte nun erstmals vom Urlaubort (Gegend Monaco) aus zusehen, als zuhause ein Kälteeinbruch war, wie die Anlage ihren Dienst leistet.

Gruß Ernst

einiges neu im Sehtest auf: priv. HP. siehe:
Energie-HP[img]http://www.ernst-kitzberger.at/amcsign/energie-heizkörper.gif[/img]a uf "album" unterhalb der Bilder geg.flls. die Texte beachten!

neu: web-control WP-Daten Bild neu: Counter Energie-HP Bild
cathunter
Aktivität: neu
Beiträge: 8
Registriert: 19.06.2006 14:26
Wohnort: AUT
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon cathunter » 19.06.2006 14:36 Uhr

Wir besitzen eine Heliotherm Wärmepumpe.
Erfahrungen damit:
- Vertriebspartner: können wir leider nicht weiterempfehlen
- Die Gütesiegelprüfung fordert ein bestimmtes Maß an Papier
das der Inverkehrbringer bereitstellen muss (Bedienungs-/Wartungs-
anleitung, Hydraulikschema, Schaltplan, etc.)
Unsere Erfahrung: Heliotherm lebt das ganze nur gegenüber dem
Zertifizierungsunternehmen. Wir erhielten diese Unterlagen die für den
Nutzer bestimmt wären auch nach mehrmaligen Nachfragen nicht.
Heliotherm garantiert einen 24h-Ersatzteilservice. Unsere Wärmepumpe
hat 6 Monate auf den Buckel. Derzeit steht die Anlage schon die 3.
Woche. Grund: Ersatzteil ist nicht verfügbar, der Vertriebspartner
kümmert sich nicht darum. Wir werden sehen wie es weiter geht -
Gott sei Dank müssen wir derzeit nicht heizen.
Wenn es so weiter geht bereuen wir die Entscheidung.
Kai-Peter
Beiträge: 2
Registriert: 01.09.2006 13:37
Wohnort: Harmstorf
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Kai-Peter » 01.09.2006 18:22 Uhr

Häuslebauer hat geschrieben:Hallo,

planen auch greade die Anschaffung einer Wärmepumpe der Fa. Heliotherm und haben uns zwei Anlagen angeschaut. Die Betreiber waren jeweils sehr zufrieden, was aber ja nicht unbedingt etwas aussagt. Interessant ist sicherlich das System der Direktverdampfung, da so noch bessere Wirkungsgrade erreicht werden können.
Mich würde mal interessieren, zu welchem Preis man Euch die Wärmepumpe angeboten hat (natürlich in Abhängigkeit von der Leistung und den Kosten für die Erdarbeiten). Oder ist das ein Geheimnis? Warte leider noch auf mein Angebot, rechne aber nächste Woche damit...

Danke für Infos,

Die Häuslebauer


Hallo Häuslebauer,
Wäre nett wenn Du zwecks erleichterter Verhandlungsführung (demnächst) Dein heliotherm- Preis mit Randbedingugen mailen könntest kpj@gfs-hamburg.de

Danke und beste Grüße
Kai-Peter


Zurück zu Geothermie & Wärmepumpen



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • heliotherm
    von crabnebel » 11.02.2011 18:23
    3 Antworten
    10245 Zugriffe
    Letzter Beitrag von oakgast Neuester Beitrag
    20.03.2011 18:11
  • Heliotherm
    von ecki » 26.10.2005 15:36
    1 Antworten
    6519 Zugriffe
    Letzter Beitrag von cathunter Neuester Beitrag
    19.06.2006 14:48
  • Heliotherm vs Ochsner
    von flo5 » 28.02.2008 17:35
    6 Antworten
    11556 Zugriffe
    Letzter Beitrag von machtnix Neuester Beitrag
    29.02.2008 22:08
  • Heliotherm Sollwerte
    von iszmiruebel » 10.01.2006 03:49
    0 Antworten
    4777 Zugriffe
    Letzter Beitrag von iszmiruebel Neuester Beitrag
    10.01.2006 03:49
  • Heliotherm vs. Buderus
    1, 2von oakgast » 08.09.2011 09:47
    14 Antworten
    18647 Zugriffe
    Letzter Beitrag von oakgast Neuester Beitrag
    27.02.2012 16:03



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Direktverdampfungssystem der Firma Heliotherm