Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Erdwärme, Wärmepumpe, Erdkollektoren, Wasserwärmepumpen, Bohrungen, Sonden
denkedran
Aktivität: hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 384
Registriert: 22.06.2006 18:18
Wohnort: 85077 Manching
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon denkedran » 17.07.2007 16:34 Uhr

Unter www.waermepumpe-bwp.de sowie www.vdkf.de findet man WP Fachbetriebe.


Gruß Denkedran

Thomas Heufers
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 2226
Registriert: 21.07.2006 14:22
Wohnort: Detmold/Nordrhein-Westfalen
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 25 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: 8-12 Jahre
Interessensgebiet: Energiesparendes Bauen
Land: Deutschland

Beitragvon Thomas Heufers » 18.07.2007 20:21 Uhr

Der Einsatz der Wärmepumpe sollte gut überlegt sein. Der Energiebedarf muss stimmen und die Infrastruktur der Heizung muss darauf ausgerichtet sein.

Unabhängig von der Wärmepumpe sollte man grundsätzlich den Energiebedarf durch gute Dämmsysteme nach unten schrauben, ein niedriger Verbauch sollte immer angestrebt werden.
Wir haben uns für diesen Weg entschieden. >>
http://www.energie-effizientes-haus.de/Bauhistorie.pdf

Sitemap zum energieeffizienten Bauen >>
http://www.energie-effizientes-haus.de/html/sitemap.html


Gruß

Thomas Heufers
KfW Effizienzhaus | Passiv- & Plusenergiehaus
Bauausführung | Projektierung | Energieberatung
05231-569596 + 0177-1648721
http://ecotec-energiesparhaus.de/
http://ecotec-energiespartechnik.de/
http://energiesparprojekte.info/
Thomas Heufers
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 2226
Registriert: 21.07.2006 14:22
Wohnort: Detmold/Nordrhein-Westfalen
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 25 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: 8-12 Jahre
Interessensgebiet: Energiesparendes Bauen
Land: Deutschland

Beitragvon Thomas Heufers » 19.07.2007 08:45 Uhr

fdl1409 hat geschrieben:Alternativ Zweitarifzähler vom örtlichen Anbieter.

Zweitarifzähler werden von einigen EVUs mit höheren Gebühren berechnet.

Man kann sich einen eigenen Zähler zur Verbrauchserfassung über seinen Elektriker einbauen lassen. Ein regenerierter, ungeeichter Drehstromzähler ist für diesen Zweck vollkommen ausreichend. Technikfreaks setzen einen digitalen Zähler mit Bustechnologie ein. Aus Kostengründen (teure Hardware & Software) würde ich das aber nicht empfehlen.


Gruß

Thomas Heufers

KfW Effizienzhaus | Passiv- & Plusenergiehaus
Bauausführung | Projektierung | Energieberatung
05231-569596 + 0177-1648721
http://ecotec-energiesparhaus.de/
http://ecotec-energiespartechnik.de/
http://energiesparprojekte.info/
Vorherige

Zurück zu Geothermie & Wärmepumpen



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Massivbauweise/Erdwärmepumpe = ausreichend?, ab Beitrag 10