Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Heizungstechnik (allgemein), Installationstechnik, kombinierte Heizsysteme, Heizung im Neubau, Klimatechnik, Umstieg auf neue Heizungsanlage (Heizungssanierung)
misc
Beiträge: 2
Registriert: 29.01.2007 15:49
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon misc » 29.01.2007 15:53 Uhr

Hallo zusammen,

die Frage mag vielleicht blöd erscheinen, aber ich wäre trotzdem dankbar, wenn mir jemand kurz helfen könnte:

Am 05.01.2007 habe ich den Gaszähler bei mir im Flur abgelesen und die Daten auf der Karte der SWM eingetragen. Eine Woche später, also am 12.01.2007, betrug der Wert, den mir der Zähler anzeigt, 200 m³ mehr als noch vor einer Woche.

Nun habe ich etwas recherchiert und bin Angaben gestoßen, die von einem Preis pro m³ von 70 Cent sprechen. Das würde bedeuten, dass ich in einer Woche für 140 Euro Gas verbraucht habe!???? :shock:

Kann ich das so umrechnen? Wird Gas also in m³ abgerechnet?

Das wäre (hochgerechnet aufs Jahr, bzw. auf die drei, vier Winter-Monate) ja der Wahnsinn :((

hubert-nosmas
Aktivität: durchschnittlich
Beiträge: 75
Registriert: 17.09.2006 12:54
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon hubert-nosmas » 29.01.2007 17:18 Uhr

Hallo misc,

1. gerechnet wird in kWh. Aber zwischen kWh und m³ gibt es einen relativ festen Umrechnungsfaktor. Dieser ist vom Energiegehalt des Gases, vom mittleren Luftdruck usw. abhängig. Der Faktor besagt, dass in einemm³ Gas ein Energiegehalt von ca. 11 kWh enthalten ist.

2. Abgelesen wird der Zähler in m³ Gas. Der Preis von ca. 0,70€/m³ ist schon die richtige Größenordnung.

3. Dein Verbrauch von 200 m³ in 7 Tagen ist aber schon sehr gewaltig. Ich vermute, dass es sich um eine Wohnung oder ein "normales" EFH handelt.
Tagesverbrauchswerte sollten (bei älteren Häusern) bei ca. 1 - 3 m³ in der Übergangszeit und ggf. 10 - 20 m³ bei kalten, nassen Wintertagen liegen. Du hast aber einen Wochendurchschnitt von 28,5 m³ / Tag. Entweder hast du die dreifache Wohnfläche, sehr schlechte Isolierung, permanet 22 Grad und alle Türen offen oder eine defekte Heizung, oder, oder, oder ..... falsch abgelesen.

Gruß

Hubert
misc
Beiträge: 2
Registriert: 29.01.2007 15:49
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon misc » 30.01.2007 10:56 Uhr

Hallo Hubert,

vielen Dank für deine informative Antwort, damit ist mir einiges klar(er) geworden.

Es war in der Tat so wie von dir vermutet: Ich war scheinbar zu blöd zum Ablesen :?
Statt 200m³ sind es nur 20m³ in der Woche für meine 100qm²-Wohnung - das ist, denke ich, okay und deckt sich ja auch mit den von Dir angegebenen Durchschnittswerten.

Danke dir nochmal!

Zurück zu Haustechnik, SHK



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Säumige Zahler
    von Gast » 31.08.2005 16:32
    5 Antworten
    4372 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gast Neuester Beitrag
    31.08.2005 16:32



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Zähler / gaspreis