Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Erdwärme, Wärmepumpe, Erdkollektoren, Wasserwärmepumpen, Bohrungen, Sonden
Jola63
Aktivität: neu
Beiträge: 7
Registriert: 06.09.2006 19:22
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Jola63 » 06.09.2006 19:45 Uhr

Ich suchen für unsere 75 qm Eigentumswohnung eine neue Heizung. Zur Zeit ist unsere Wohnung durch Nachtspeicherheizung beheitz. Wir verbrauchen im Jahr ca. 7000 kw . Es wurde uns empfholen, eine Luft-Wasse-Wärmepumpe bei uns zu instalieren. Ich habe aber auch gehört, dass man auch eine Bohrung durchführen könnte. Welche Alternative wäre besser für uns geeignet, welches System wäre am bessten. Ich habe ein Angebot erhalten und für die erste Alternative einen Kostenvoranschlag erhalten ( ca. 13.000 Euro). Möchte Sie gerne um Ihre Meinung fragen, ob der Umbau für uns überhaupt rentabel wird.

Vielen Dank für Ihre Mühe.

Jola63 :?:

Energiesparer
Aktivität: hoch
Beiträge: 259
Registriert: 26.08.2006 07:50
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Energiesparer » 07.09.2006 00:09 Uhr

7000Kwh im Jahr und das mit Nachtstrom ???
wie hoch sind denn Eure Heizkosten im Jahr??
800 € ??

billiger gehts nicht

wozu dann 13000€ ausgeben ?????????????
und die Wärmepumpe verbraucht auch Strom.
sind in den 13000 € wirklich alle Kosten enthalten??
die Komplette Heizungsanlage incl. wärmepumpe ??
Jola63
Aktivität: neu
Beiträge: 7
Registriert: 06.09.2006 19:22
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Jola63 » 07.09.2006 08:27 Uhr

Wir bezahlen im Jahr 850 Euro Stromkosten für die Heizung. Es ist nicht viel. Aber die Qualität des Heizens ist sehr schlecht. Bis die Nachtspeicher warm werden dauert es meistens 2 Tage. Sie müßen ständig auf das Wettervorhesage achten. Es sind auch sehr große Heizkörper. Mann kann überhaupt nicht spontan beim schlechten Wetter die Heizung anschalten.
In dem Preis für die Luft - Wasse Pumpe habe ich laut meinem Kostenvoranschlag :
Luft-Wasser-Pumpe LA 8AS
Steuerleitung zwieschen WP und manager 10m
Anschlußpaket WP zu Har
Pufferspeicher 300l
Tauchheizkörper 2,9KW
Kompaktverteiler mit Überstromventil
Warmwassermodul
Pumpe UP60
Erweiterun difernzloser Druck
Fundament mit Platten
Hauseinführungsdichtsatz
Aufstellung und Elektroverteilung.
Ich kenne mich nicht mit der Materie. Was braucht man den noch.
Vielen Dank für die nette Antworten und für Ihre Hilfe.
MfG Jola63 :)
dhivehi
Beiträge: 4
Registriert: 13.08.2006 13:51
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon dhivehi » 07.09.2006 09:28 Uhr

Sehe ich das richtig - Eigentumswohnung?
Bleiben Sie dort wohnen oder wollen Sie ggf. später in ein Haus ziehen?
Wenn Sie dort bleiben, wäre es nicht sinnvoller, dann das gesammte Haus mit Erdwärme, oder die angesprochene Luft/Wasser Wärmepumpe zu beheizen?
Jola63
Aktivität: neu
Beiträge: 7
Registriert: 06.09.2006 19:22
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Jola63 » 07.09.2006 19:52 Uhr

Wir möchten in der Wohnung bleiben. Aber die WP soll nur für unseren Bedarf eingebaut werden. Die andere Nachbarn werden es nicht nutzen können. Es sind meistens ältere Leute, die auch kein geld investieren möchten. Bräuchte Ihre hilfe. Ob es sich überhaupt lohnt die Heizung einzubauen.
Vielen Dank für Ihre Antwort.
MfG Jola63 :)
Energiesparer
Aktivität: hoch
Beiträge: 259
Registriert: 26.08.2006 07:50
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Energiesparer » 07.09.2006 20:08 Uhr

am besten mal schauen wer eine Wärmepumpe besitzt,
und dann Kosten und Nutzen vergleichen,
alle wollen nur "Wärmepumpen" ...

aber wie sind Verbrauchswerte in der Praxis ??
was kostet die Anlage mit allem drum und dran ??
wie lange giebt der Hersteller Garantie??
lohnt es sich wirklich ??
ist es nicht besser den Wärmebedarf zu senken??


Zurück zu Geothermie & Wärmepumpen



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Spiralkollektoren oder Bohrung
    von bullyx » 02.03.2010 15:22
    8 Antworten
    13405 Zugriffe
    Letzter Beitrag von wiesenthaler Neuester Beitrag
    03.03.2010 19:56
  • Erdwärme: Bohrung oder Fläche?
    von mkwert » 31.08.2005 16:49
    2 Antworten
    16205 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gast Neuester Beitrag
    13.10.2005 17:29
  • Bohrung
    von MBaum » 31.08.2005 16:45
    1 Antworten
    3936 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Thomas Neuester Beitrag
    31.08.2005 16:45
  • bohrung in dresden
    von Anne » 10.03.2006 11:40
    2 Antworten
    6640 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gast Neuester Beitrag
    14.03.2006 16:39
  • 50 % Preisunterschied für die Bohrung?
    von esprit » 08.04.2007 16:52
    9 Antworten
    13342 Zugriffe
    Letzter Beitrag von esprit Neuester Beitrag
    23.04.2007 07:30



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Luft-Wasser-Wärmepumpe oder Bohrung?