Zum Inhalt springen


News


14.03.2016
Aufrufe: 1480

AREVA H2Gen setzt auf grüne Wasserstoff-Gesellschaft

Köln/ Die AREVA H2Gen GmbH ist im März 2016 der Fachkommission performing energy – Bündnis für Windwasserstoff – als 18. Mitglied beigetreten. Neben führenden Industrieunternehmen wie die Linde AG oder die Siemens AG engagieren sich auch wichtige Institutionen wie zum Beispiel die NOW GmbH – Nationale Organisation Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie oder die Strategieplattform Power to...

19.05.2015
Aufrufe: 274

Fernlehrgang "Energieeffizienz im Baudenkmal"

DARMSTADT, 11. MAI 2015. Nach den Statistischen Ämtern des Bundes und der Länder gibt es allein in Deutschland rund 40 Millionen Wohnungen. Davon wurden knapp zwei Drittel vor dem Inkrafttreten der ersten Wärmeschutzverordnung errichtet. Sie sind renovierungsbedürftig, da sie nicht mehr den heutigen energetischen Anforderungen entsprechen. Besondere Bedingungen sind hier bei der Sanierung von...

11.05.2015
Aufrufe: 951

Fernlehrgang: Energieeffizienz im Baudenkmal

Kurs komplettiert Fortbildungsangebot der Ina Planungsgesellschaft und der TU Darmstadt Nach den Statistischen Ämtern des Bundes und der Länder gibt es allein in Deutschland rund 40 Millionen Wohnungen. Davon wurden knapp zwei Drittel vor dem Inkrafttreten der ersten Wärmeschutzverordnung errichtet. Sie sind renovierungsbedürftig, da sie nicht mehr den heutigen energetischen Anforderungen...

09.04.2014
Aufrufe: 992

Unkompliziert dena „Energieeffizienz-Experte“ werden - durch neue Weiterbildungen mit Abschlüssen der TU Darmstadt

Fortbildungsverpflichtung am Ort und zum Zeitpunkt eigener Wahl erfüllen. Ab 1. Juni müssen Sachverständige für die KfW-Programme „Energieeffizient Bauen und Sanieren“ in der „Energieeffizienz-Expertenliste“ eingetragen sein. Mit dieser unterstützt die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) Hausbesitzer bei der Suche nach qualifizierten Planern, die für die Förderprogramme des Bundes...

05.01.2012
Aufrufe: 764

Neuer Impuls für nachhaltige Energieerzeugung. Niederlassung von Watt & Wärme in Osnabrück eröffnet

Osnabrück. Mit Beginn des Jahres 2012 widmet sich die neue Osnabrücker Niederlassung von Watt & Wärme der dezentralen Energieversorgung von Gewerbebetrieben und Kommunen aus regenerativen Quellen. Niederlassungsleiter Thomas Honig besitzt vielfältige Erfahrungen aus mehreren Firmen in der Solarbranche und sieht gerade in dieser Region noch großen Bedarf für professionelle...

01.12.2011
Aufrufe: 98

Neues Pkw-Label zur Energieeffizienz in Kraft

Ab heute müssen alle Neuwagen, die in Deutschland zum Verkauf oder Leasing angeboten werden, mit einem neuen Label gekennzeichnet werden. Das neue Pkw-Label verbessert die Verbraucherinformationen im Pkw-Bereich und bietet dem Verbraucher eine echte Hilfestellung bei seiner Kaufentscheidung. Kernstück des neuen Pkw-Labels ist die Einführung einer farbigen CO2-Effizienzskala nach dem Vorbild...

27.05.2011
Aufrufe: 395

Veranstaltungsnewsletter Juni 2011

Der BINE-Veranstaltungsnewsletter informiert Sie über interessante und informative Veranstaltungen aus den Bereichen Energieeffizienz und Erneuerbare Energien. Parallel zu unserem Veranstaltungskalender weisen wir Sie so auf besonders attraktive Angebote hin. Wege zur Plusenergieschule Das vierte Symposium des EnOB-Forschungsakzents Energieeffiziente Schule findet am 15. und 16. Juni 2011 in...

25.11.2010
Aufrufe: 1069

ALTUS AG: Deutsch-Vietnamesisches Solarprojekt gestartet

MP Mappus eröffnet Solaranlage in Hanoi Karlsruhe, 25. November 2010. Am Freitag, den 19. November wurde die von der ALTUS AG realisierte und erste netzgekoppelte PVA in Vietnam auf dem Ministerium für Industrie und Handel (MOIT) in Hanoi offiziell in Betrieb genommen. Rund 30 Vertreter einer deutschen Südostasien-Delegation mit Baden-Württembergs Ministerpräsident Stefan Mappus und...

26.08.2010
Aufrufe: 561

ALTUS wird zum Solar-Botschafter in Vietnam - dena-Solardach-Projekt in Hanoi geht an die ALTUS AG

Karlsruhe, 26. August 2010. Mit dem Ziel Solarexporte zu fördern, legte die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) ihr "Solardachprogramm zur Auslandsmarkterschließung" auf. Deutsche Unternehmen sollen hierbei Solar-Know-how und -Technik ins Ausland tragen. Für das Projekt auf dem Dach des vietnamesischen Handelsministeriums in Hanoi qualifizierte sich der Karlsruher Projektierer ALTUS....

25.09.2009
Aufrufe: 1162

MAN Ferrostaal spendet Solardach für Schule in Palästina

· Kooperation mit der Deutscher Energie-Agentur GmbH (dena) · Unterstützung des Bundeswirtschaftsministeriums · Initiiert durch die „Initiative Zukunft für Palästina“ des Auswärtigen Amtes MAN Ferrostaal finanziert im Rahmen einer Spende an die Schule Talitha Kumi bei Beit Jala, Palästina, eine solarthermische Anlage zur Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung. In einem...

0


Datum Titel
06.03.2013 Branchennews aus der KW 9

Während auch der chinesische PV-Markt schweren Zeiten entgegensieht, gründet sich in Deutschland ein Club, der sich die Interessenvertretung der Solarbetreiber auf die Fahnen geschrieben hat. Außerdem lohnen sich der Bau von Solarwärme-Anlagen und die energetische Sanierung von Gebäuden neuerdings noch mehr. Das und mehr lesen Sie in den aktuellen Branchennews. ...

[weiter]
19.12.2012 AS Solar Know-How für Projekt in Marokko

Energieagentur in Rabatt mit umfassenden PV-Systemen ausgerüstet - Große Freude in Marokko. In Rabatt wurden jetzt die Installationsarbeiten der verschiedenen PV-Anlagensysteme auf dem Gebäude der Agentur für Erneuerbare Energien und Energieeffizienz (ADEREE) mit einer offiziellen Feier abgeschlossen. ...

[weiter]
08.11.2010 biogaspartner – die konferenz

Die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) hat im Jahr 2007 mit Partnern aus der Wirtschaft das Projekt „biogaspartner“ (www.biogaspartner.de) ins Leben gerufen, um Transparenz, Akzeptanz und Kooperation im Marktsegment der Biogaseinspeisung zu fördern. Ziel des Projektes mit derzeit 53 Partnern ist der Aufbau der international führenden Plattform zur Einspeisung von Biogas in das Erdgasnetz... ...

[weiter]
17.09.2010 dena-Energieeffizienzkongress am 12./13. Oktober 2010 in Berlin

Die Diskussion um ein klimaschonendes und wirtschaftlich zukunftsfähiges Energiesystem hat mit dem vorläufigen Energiekonzept der Bundesregierung erneut an Spannung gewonnen. Egal ob man die Stromerzeugung, die Energieeffizienz von Gebäuden oder den Verkehrssektor betrachtet: Gefragt sind intelligente neue Techniken und Dienstleistungen, die das Energiesystem als Ganzes im Blick haben. ...

[weiter]
02.09.2010 Konferenz Biomasse für den Klimaschutz am 16. September 2010 in Berlin

Der energetischen Biomassenutzung fällt eine Schlüsselrolle zur Erreichung der nationalen und internationalen Klimaschutzziele zu. Der deutsche Biomasseaktionsplan sieht hierfür bis 2020 das Potenzial, den Anteil von Biomasse am Endenergieverbrauch von derzeit 7% auf 11-15% zu steigern. Dieses Ziel wird im nationalen Aktionsplan für erneuerbare Energie gemäß der Richtlinie 2009/28/EG bestätigt und gegenüber der Europäischen Kommission kommuniziert. ...

[weiter]
23.10.2009 Suche nach energieeffizienten Haushaltsgeräten

In deutschen Wohnungen stehen viele überalterte Haushaltsgeräte. Angesichts der steigenden Energiepreise denken die Bundesbürger inzwischen öfter an einen vorzeitigen Modellwechsel, wie eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa im Auftrag der Initiative EnergieEffizienz der dena zeigt… ...

[weiter]
12.06.2009 Umstellen auf erneuerbare Energien lohnt sich

Solaranlage, Holzpelletheizung oder Wärmepumpe? Was rechnet sich wann? Diese Frage stellt sich so mancher Hausbesitzer, wenn er beim Neubau oder bei der Renovierung über die geeignete Heizungsart nachdenkt. Die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) hat für ein unsaniertes 150 m2 Einfamilienhaus ausgerechnet, ab wann sich eine neue Heizung basierend auf erneuerbare Energien rechnet… ...

[weiter]
02.03.2009 Heimkino verbraucht viel Strom

Bei Fernsehern geht der Trend zu immer größeren Geräten, die zudem immer länger laufen. Diese beiden Faktoren führen unweigerlich zu höheren Stromkosten. In den meisten deutschen Haushalten hat das TV-Gerät eine Bildschirmdiagonale von 66 Zentimetern und mehr und ist durchschnittlich etwas länger als vier Stunden täglich an. Dies zeigt eine für die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) im Rahmen der Initiative EnergieEffizienz durchgeführte repräsentative Bevölkerungsumfrage von Emnid… ...

[weiter]
18.09.2008 dena-Kongress „zukunft haus 2008“

Wie kann die Energieeffizienz von Gebäuden flächendeckend verbessert werden und welche konkreten Instrumente müssen zukünftig in der Praxis angewendet werden? Diesen zentralen Fragen widmet sich der „zukunft haus Kongress 2008: Strategien für Energieeffizienz“, den die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) am 28. und 29. Oktober in Berlin veranstaltet. ...

[weiter]
26.07.2007 Vorsicht Falle: Energieausweis zum Dumpingpreis

dena warnt vor Billigangeboten für Energieausweise - „Energieausweis nur 9,90 Euro“: So oder ähnlich bewerben derzeit einzelne Firmen die Erstellung von Energieausweisen für Gebäude. Die Eigentümer müssen lediglich einen Internet-Fragebogen über den Energieverbrauch der letzen drei Jahre ausfüllen und wenig später liegt der fertige "Energieausweis" in ihrem Briefkasten. Kein Vor-Ort-Termin, kein großer Aufwand – allerdings oftmals auch kein gültiger Energieausweis. ...

[weiter]
0



über Volltextsuche
im Bereich
Jahr
nach Land
Sprache

Hier tragen Sie direkt ohne Registrierung Ihre neue Anbietermeldung ein. Eine Listung der Meldung findet i.d.R. über das PREMIUM-Paket statt. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nur für PREMIUM-Kunden. Englischsprachige Meldungen werden auf unserem internationalen Projekt ENERLIX.com gelistet.