Zum Inhalt springen

Förderservice für die Kunden

Es sind oftmals die Förderungen, die den Endkunden doch noch dazu bringen, die heimische Heizungsanlage zu erneuern. Allerdings ist es nicht immer einfach, die passende Förderung zu finden und dahinter zu steigen, welche Fördermöglichkeiten es überhaupt gibt. Um dieses Problem ein Stück weit zu lösen, hat der Hersteller Remeha jetzt einen Förderservice initiiert, der einen einfachen Weg zu Fördergeldern zeigen soll. Der Fördermitteldschungel soll ganz einfach transparenter werden und außerdem garantiert Remeha mit dem Fördermittelservice die bestmögliche Rückvergütung.

Remeha garantiert mit seinem Fördermittelservice die bestmögliche Rückvergütung und liefert damit Transparenz im Fördermitteldschungel. Bild: Remeha GmbH

Tatsache ist es, dass es sehr viele Förderprogramme gibt, die beim Kauf einer neuen oder der Modernisierung einer alten Heizungsanlage greifen. Noch dazu sind diese Programme von diversen Institutionen ins Leben gerufen. Da kann der Kunde schon mal den Überblick verlieren, wenn er denn überhaupt weiß, was es alles gibt. An dieser Stelle setzt der Förderservice von Remeha an. Peter Kiewardt ist der Leiter Regenerative Systeme vom Unternehmen und er sagt: „Unser Förderservice hat sich auf die Beantragung von Fördermitteln spezialisiert und übernimmt die komplette Abwicklung.“

Das neu entwickelte Tool kann der Nutzer über die Homepage erreichen. Es ist leicht zu bedienen, denn es reicht aus, den Fragenkatalog durchzugehen. Die angegebenen Daten werden im nächsten Schritt vom Partner BEN-Tec bearbeitet. Entstehen hierbei Fragen, weil Angaben nicht eindeutig sind, dann wird seitens der Berater noch einmal nachgefragt.

Das Paket des Förderservice von Remeha beinhaltet die gesamte Abwicklung. Die Abrechnung erfolgt im Anschluss über Remeha. Wichtig ist aber in jedem Fall, dass der Service vor der Auftragsvergabe oder der Bestellung in Anspruch genommen wird. Auch die Kosten für die Nutzung gestalten sich recht moderat und sehen wie folgt aus:

  • Förderservice BAFA „Heizen mit erneuerbaren Energien“ – 199,00 € zzgl. MwSt.
  • Förderservice Brennstoffzelle - 299,00 € zzgl. MwSt.
  • Förderservice BHKW - 499,00 € zzgl. MwSt.
  • Betreiberservice BHKW - 299,00 € zzgl. MwSt.


In Abhängigkeit davon, um welche Anlage es sich handelt, beinhalten diese Positionen folgendes:

  • die Datenprüfung
  • die Antragstellung
  • den Abruf der Fördermittel nach Maßnahmenende
  • die Unterstützung und Anmeldung der Energiesteuerrückerstattung (nur für das erste Jahr)


Selbstverständlich steht der Hersteller immer gern zur Verfügung, wenn es Fragen zum Service gibt. Dazu bietet Remeha eine Kontaktadresse an über foerderservice_remeha[at]ben-tec.com.