Zum Inhalt springen

Neue Gas-Brennwertkessel von ELCO

Aus dem Hause ELCO gibt es zwei neue Gas-Brennwertkessel. Es handelt sich hierbei um den „Thision L Plus“, der an der Wand hängend montiert wird und den „Trigon L Plus“, der auf dem Boden steht. Beide Geräte sind für gewerbliche und kommunale Anwendungen konzipiert.

Der Hersteller selbst hebt besonders die interne Redundanz hervor, denn beide Geräte sind mit zwei Wärmeübertragern ausgestattet, die unabhängig voneinander arbeiten.

Des Weiteren können beide Modelle über BUS-Module in ein Gebäudeverwaltungssystem integriert werden. Protokolle sind hierbei MODBUS, KNX, LON und BACNET.

Die neuen Modelle sind wie folgt erhältlich:
•    sechs wandhängende Varianten
•    sechs bodenstehende Modelle
•    Leistungen von bis zu 200 kW
•    Möglichkeit der Installation als Kaskade mit bis zu acht Kesseln
•    Installation als Kaskade entweder in Reihe, in Reihe freistehend oder Rücken an Rücken
•    maximale Leistung von 1,6 MW bei Kaskadeninstallation

Die zwei neuen Gas-Brennwertkessel „Thision L Plus“ und „Trigon L Plus“ eignen sich laut Hersteller für den Einsatz in Mehrfamilienhäusern, Hotels, Büros oder auch Krankenhäusern. ELCO sagt dazu: „Eine kompakte Bauweise mit geringen Installationshöhen und kleinem Platzbedarf machen die Gas-Brennwertkessel sehr anpassungsfähig in der Anwendung.“

Die beiden integrierten Wärmeübertrager bieten weitere Vorteile. Zum einen bilden sie eine interne Kaskade, andererseits kann der eine weiter betrieben werden, wenn der zweite gewartet oder ausgetauscht werden muss. ELCO hebt hervor: „Dadurch wird verhindert, dass ein System während notwendiger Wartungs- oder Reparaturarbeiten die Wärme vollständig verliert.“

Bei Fragen und für weiterführende Informationen steht der Hersteller gern zur Verfügung: ELCO GmbH, Hohenzollernstr. 31, 72379 Hechingen, Tel.: 07471 187-0, Fax: -111, info[at]de.elco.net, www.elco.de