Zum Inhalt springen

Beratungstool für PV-Anlagen

Besitzer von Photovoltaikanlagen sind meist bestrebt, den Eigenverbrauch ihrer PV-Anlage zu erhöhen. Das ist mit dem neuen kostenfreien Online-Beratungs-Tool „Power-Coach“ nun möglich.

Mit dem Tool lässt sich der Eigenverbrauch sowohl von neuen als auch von bestehenden Solarstromanlagen erhöhen.

Das Beratungstool erfasst dabei zunächst den IST-Zustand unter Aufnahme folgender Daten:
•    Standort
•    Anlagentyp
•    Einspeise- und Bezugstarife
•    PV-Anlagen-Größe
•    wenn vorhanden, Speichergröße

Weiterhin können im Tool auch die Daten zum Stromverbrauch, die benötigte Energie für die Warmwasseraufbereitung, die Raumwärme, eventuell vorhandene Elektrofahrzeuge und die Kapazität der Energiespeicher berücksichtigt werden.

Nach der Eingabe der Daten können nun verschiedene Szenarien durchgespielt werden, wie zum Beispiel die Berechnung, in wie weit sich ein Elektrofahrzeug auf den Eigenverbrauch auswirkt oder ob auch noch eine Warmwasseraufbereitung mit überschüssigem Solarstrom möglich wäre. Das Tool liefert Ergebnisse zu folgenden Punkten:
•    die Höhe des Eigenverbrauchs
•    den Autarkiegrad
•    die jährlichen Betriebskosten

Die durchgespielten Varianten lassen sich abspeichern und damit kinderleicht vergleichen. Außerdem kann sich der Nutzer im Anschluss eine Zusammenfassung mit grafischer Darstellung des Anlagenschemas und einem Überblick über den Jahresertrag und die Energiebilanz per E-Mail als PDF-Datei zusenden lassen. „Power-Coach“ steht kostenfrei unter coach.my-pv.com zur Verfügung.