Zum Inhalt springen

Effiziente Wärmeversorgung trotz Platzmangel

Ausreichend Platz für große Heizungsanlagen ist in vielen Häusern Mangelware. Noch schwieriger wird es, wenn zur neuen Wärmeversorgungsanlage mit energieeffizienter Kraft-Wärme-Kopplung die alte vorhandene Kesselanlage stehen bleiben soll, um Bedarfsspitzen abdecken zu können. EC Power meint dazu, dass eine Sanierung trotzdem möglich ist.

EC Power ist ein BHKW-Hersteller, der zur Lösung solcher Platzprobleme einen modularen Aufbau der Anlagen entwickelt hat.  Die „XRGI“-Reihe ist in verschiedene Module aufgeteilt, wie Power-Unit, Wärmeverteilung und Regelung. Durch diese Aufteilung findet das System überall Platz, auch wenn die vorhandenen Platzmöglichkeiten verwinkelt oder sehr eng sind.

Sollte trotz allem dann noch ausreichend Platz fehlen, kann eine BHKW-Installation bereits vormontiert in einem Container realisiert werden, wenn gewünscht inklusive der Kesselanlage. EC Power geht hier auf die Wünsche der Kunden ein und liefert das Einzelgerät mit 6 bis 20 kWel oder die Kaskade anschlussfertig in einem Gehäuse fertig verrohrt und bereits verdrahtet. Sollte der Bedarf vorhanden sein, kann der Container auch den Gaskessel zur Spitzenlastabdeckung und den Pufferspeicher beinhalten. Hier erhält man quasi eine All-in-One-Energiezentrale, die den Namen „Power-House“ trägt. Der Standort des Containers ist relativ flexibel und könnte unmittelbar am Haus aufgestellt werden.

Weitere Informationen und Antworten auf diesbezügliche Fragen gibt es direkt beim Hersteller: EC Power GmbH, Sophie-Charlotten-Str. 11, 14059 Berlin, Tel.: 0700 20150906, Fax: 0700 06091520, info@ecpower.de, www.ecpower.de