Zum Inhalt springen

Neues aus dem Hause Viessmann

Viessmann hat eine neue Generation an Gas-Wandgeräten vorgestellt. Die Serie trägt den Namen „Vitodens 300“. Der Hersteller selbst sagt zur neuen Serie: „Nie war ein Gas-Brennwertsystem einfacher zu installieren, zu bedienen und zu warten.“

Durch die Flexibilität des Displays lässt sich das Gerät in jeder Position bedienen, auch in kleinen Räumen oder bei niedriger Deckenhöhe. Weiterhin hat das neue Gerät „Vitodens 300“ folgende Vorzüge:
•    es ist ausgestattet mit WLAN
•    es ermöglicht eine Kommunikation zwischen Wärmeerzeuger, Anwender und Fachpartner
•    der Nutzer kann die Heizung per „ViCare“-App steuern
•    der Fachbetrieb kann über die digitale Servicezentrale „Vitoguide“ einen Wartungsbedarf und Störungen erkennen
•    der Fachbetrieb kann auch Parameteränderungen online vornehmen

 Wichtig ist ebenso, dass eine schwankende Gasbeschaffenheit durch die Verbrennungsregelung „Lambda Pro Plus“ ausgeglichen wird. Diese Regelung erkennt die jeweilige Gasart und stellt das „Vitodens“-Gerät automatisch darauf ein. Die Abgaslängen- und Höhenadaption passt die Wärmeerzeuger selbsttätig an den Widerstand der Abgasleitung sowie an die Höhenlage vor Ort an.

Bei Fragen zur neuen Generation an Gas-Wandgeräten oder für weitergehende Informationen steht der Hersteller gern zur Verfügung: Viessmann Werke GmbH & Co. KG, Viessmannstr. 1, 35108 Allendorf, Tel.: 06452 70-0, Fax: -2780, info@viessmann.com, www.viessmann.com