Zum Inhalt springen

Hydraulische Berechnung per App

Das Unternehmen IMI Hydronic Engineering hat eine App entwickelt, die Fachleute im HLK-Bereich maßgeblich unterstützen soll. Die App ist ein Hydronikrechner mit dem Namen „HyTools“ und soll hydraulische Berechnungen einfacher und bequemer machen.

Gerade in der Planungsphase kann das eine wertvolle Unterstützung sein, zumal mit den folgenden Kategorien alle relevanten Bereiche abgedeckt werden:
•    Druckhaltung
•    Abscheider
•    Einregulierung und Regelung
•    Heizkörperventile
•    Heizkörperleistung

Zu den wesentlichen Funktionen, die mit der App abgedeckt werden, gehören:
•    die Ermittlung von Ventilgrößen
•    die Voreinstellung von Ventilgrößen
•    die produktunabhängige Bestimmung der Heizkörperleistung, was sowohl für Flachheizkörper als auch für Röhrenradiatoren gilt
•    Berechnungen zu Grundwerten wie Durchfluss, Leistung oder Differenztemperatur

Des Weiteren wurde kürzlich eine Erweiterung hinzugefügt, die gewährleistet, dass „HyTools“ auch Systeme zur Druckhaltung und Vakuumentgasung berechnen und dem Zweck entsprechend auswählen kann. Mit dieser Software-Hilfe ist das Auftreten von fehlerhaften Einstellungen minimiert worden. Außerdem kann über einen Link die produktspezifische Webseite aufgerufen werden. Das ermöglicht dem Fachhandwerker:
•    an weiterführende Informationen zu kommen
•    Einblicke in Dokumentationen zu bekommen
•    Datenblätter, Montageanleitungen oder Artikelvarianten zu erhalten

Bei Interesse an der entwickelten Software und für weitere Informationen steht das Unternehmen gern zur Verfügung: IMI Hydronic Engineering Deutschland GmbH, Völlinghauser Weg, 59597 Erwitte, Tel.: 02943 891-0, Fax: -100, info@imi-hydronic.com, www.imi-hydronic.de