Zum Inhalt springen

Heizungstauschprämie von Vaillant

Wer jetzt seine alte Heizung gegen eine neue eintauscht, also quasi modernisiert, der kann von Vaillant, einem Heizungshersteller aus Remscheid, eine zusätzliche attraktive Prämie erhalten. Voraussetzung ist natürlich, dass man einen neuen Vaillant-Wärmeerzeuger wählt und dass die alte Heizung 18 Jahre oder älter ist – so frei nach dem Motto: Sie ist 18? Dann kann sie auch ausziehen. Gut zu wissen ist die Tatsache, dass es sich hierbei um eine Herstellerzugabe handelt, die völlig unabhängig von BAFA- oder KfW-Förderung eine zusätzliche Prämie darstellt. Die Höhe dieser Prämie von Vaillant beträgt bis zu 500 Euro.

Der Weg, an die Tauschpärmie zu kommen, ist denkbar einfach:
1.    neuen Kessel oder neue Wärmepumpe installieren
2.    im Internet als Anlagenbesitzer einen Gutschein ausfüllen (www.vai.vg/auszugspraemie)
3.    Gutschein zusammen mit der Rechnungskopie der neuen Heizung und der letzten Schornsteinfegerbescheinigung des Altgerätes bei Vaillant einreichen. Das geht online oder auf dem Postweg.

Einige Teilnahmebedingungen gilt es dabei noch zu beachten, nämlich folgende:
1.    die Installation des neuen Heizgerätes muss bis 31. Juli 2019 fertig sein – so lange dauert der Aktionszeitraum
2.    die Unterlagen mit dem Gutschein müssen bis zum 16. August 2019 bei Vaillant eingereicht werden

Vaillant hat zu der Aktion auch noch einige Angaben gemacht, wie zum Beispiel die Tatsache, dass jeder mitmachen kann, unabhängig davon, ob es sich um eine Heizung in einer Etagenwohnung, in einem Ein- oder Mehrfamilienhaus oder in einem Gewerbebetrieb handelt. Nachfolgend die Zuschusszahlen: