Zum Inhalt springen

Energiesparmeister-Wettbewerb

Es werden wieder die besten unter den Energiespar-Schülern ausgezeichnet. Jeweils auf das Bundesland bezogen, wird das beste Klimaschutzprojekt geehrt. Der so genannte Energiesparmeister-Wettbewerb geht bereits in die elfte Runde und bewerben können sich alle Klimaschützer an Schulen. Mögliche Projekte sind beispielsweise Recycling-Aktionen, Smart-Energy-Programme oder auch Trinkwasserprogramme. Mitmachen können Vertreter aller Schulen, von der Grundschule bis hin zum Gymnasium, es handelt sich um einen Schulwettbewerb für Schüler aller Altersgruppen.

Der Sieger in den jeweiligen Bundesländern und ein Sonderpreisträger erhalten Geld- und Sachpreise im Gesamtwert von 50.000 Euro sowie eine Projektpatenschaft mit einem Unternehmen aus ihrer Region. Diese Patenschaft soll dann bei der Öffentlichkeitsarbeit helfen. Alle Bewerbungen müssen bis zum 04. April 2019 eingehen.

Weiterführende Informationen und nützliche Tipps gibt es zum einen unter www.energiesparmeister.de und zum anderen im Leitfaden „Klimaschutz im Klassenzimmer“. Hier finden sich viele nützliche Tipps und Ideen zum Start eines eigenen Projektes. Diesen Leitfaden können alle Interessierten als PDF-Datei auf der Energiesparmeister-Homepage finden.