Zum Inhalt springen

Abgasführung von Atec

Das Unternehmen Atec hat drei neue Produkte im Programm. Es handelt sich um eine Abgaskaskadenlösung für BHKW und Brennwert, um den Absorptionsschalldämpfer „ASD“ und um den Reflexionsschalldämpfer „RXS“ für tiefe Frequenzen. Nachfolgend sind kurze Beschreibungen der Produkte aufgeführt.

Die Abgaskaskadenlösung für BHKW und Brennwert ist ein herstellerunabhängiges Abgassystem und einsetzbar bis 700 kW Leistung. Es besteht aus dem UV-beständigen Werkstoff Polypropylen und verträgt Abgastemperaturen bis 120 °C. Darüber hinaus ist es bis zur Nennweite von 250 mm erhältlich.

Der neue Absorptionsschalldämpfer „ASD“ ist universell einsetzbar für mittlere Frequenzen. Es handelt sich hierbei um eine Lösung, den Schall in mittleren Frequenzen deutlich zu reduzieren. Der Absorptionsschalldämpfer bringt einige Vorteile mit sich, wozu folgende Punkte gehören:

  • in den Nennweiten 60 bis 125 mm erhältlich
  • auf Wunsch in der konzentrischen Variante lackiert passend zum Atec-Abgassystem
  • wahlweise für raumluftabhängige und raumluftunabhängige Anwendungen erhältlich
  • niedrige Widerstandbeiwerte garantieren den Einsatz für unterschiedlichste Wärmeerzeuger
  • kann auch in bestehende Anlagen nachgerüstet werden


Ebenfalls eine neue Schalldämpferlösung ist der Reflexionsschalldämpfer „RXS“. Er wird im Bereich der tiefen Frequenzen eingesetzt. Der Schalldämpfer aus dem Hause Atec ist erstmals aus dem Kunststoff Polypropylen hergestellt. Stefan Libor, Key Account Manager bei Atec, gibt dazu folgende Erklärung: „Diese Schalldämpfer entwickeln wir in enger Zusammenarbeit mit BHKW-Herstellern. Die Abstimmung erfolgt individuell auf den jeweiligen Motor mit dem Ziel, den störenden Brummtoneffekten präventiv entgegenzuwirken.“ Durch die Nutzung von Polypropylen ist die Verbindungstechnik identisch mit dem des Kunststoffabgassystems.

Weitere Informationen zu den Technologien und Produkten gibt das Unternehmen gern: Atec GmbH & Co. KG, Liliencronstr. 55, 21629 Neu Wulmstorf, Tel.: 040 700100-60, -89, info[at]atec-abgas.de, www.atec-abgas.de