Zum Inhalt springen

Sole/Wasser-Wärmepumpe mit Touchbedienung

Die neue Sole/Wasser-Wärmepumpe „WSP“ kommt aus dem Hause Remko und setzt die Wärme aus dem Erdreich für das Heizen und Kühlen ein. Umweltfreundlich und effektiv kommt mit „WSP“ eine Serie an den Start, die das Wärmepumpenprogramm von Remko erweitert. Diese Sole/Wasser-Wärmepumpe steht in unterschiedlichen Größen zur Verfügung, nämlich in 6, 8, 10 und 17 kW (B0/W35) und ist außerdem als Paketlösung mit weiterem Zubehör erhältlich.

Die Heizungsanlage mit der neuen Sole/Wasser-Wärmepumpe „WSP“ kann bequem durch einfache Berührung des Farbdisplays des „Smart Control Touch“ gesteuert werden. Sie ist in neuen Häusern genauso eisetzbar wie im Zuge von Sanierungen in Altbauten. Die Leistung der Anlage ist im Zusammenspiel mit Flächenheizungen oder Luftkonvektoren am höchsten. Was noch dazu kommt, ist die Umsetzung von Trinkwassererwärmung und passiver Kühlung.

Die notwendigen Komponenten finden alle in einem Gehäuse Platz. Zu den Komponenten gehören folgende:

  • leistungsgeregelte Umwälzpumpen mit EC-Technik, die das Heizsystem und die Wärmequelle versorgen
  • ein schallisolierter Scroll-Verdichter
  • die Plattenwärmeübertrager für die Erdwärme und für das Heizungssystem
  • ein elektronisches Expansionsventil


Der Hersteller Remko sagt: „Das Innengehäuse ist hermetisch schallisoliert, um die Energieverluste und die Geräuschemissionen zu minimieren.“ Übrigens ist der Einsatz in einem Smart-Grid-Stromnetz ebenfalls möglich.

Für weitere interessante Punkte und Informationen steht der Hersteller jederzeit zur Verfügung: Remko GmbH & Co. KG, Im Seelenkamp 12, 32791 Lage, Tel.: 05232 606-0, Fax: -260, info[at]remko.de, www.remko.de