Zum Inhalt springen

Brennstoffzellen-Nachfrage steigt

Wie hzwei.info berichtet, wurde jüngst eine Marktübersicht erstellt, in der Anbietern von Brennstoffzellen-Stacks verschiedene Fragen gestellt wurden, unter anderem zur Einschätzung der aktuellen Marktlage und deren Entwicklung.

Teilgenommen haben nur sieben Unternehmen, trotzdem ist die Richtung erkennbar. Die Tendenz sagt nämlich aus, dass die Nachfrage nach Brennstoffzellen steigt.

Zu den einzelnen Ergebnissen:

  • Sechs von sieben Anbietern rechnen damit, dass die die Nachfrage nach Brennstoffzellen noch vor 2020 deutlich steigen wird.
  • Alle Befragten wünschen sich mehr finanzielle Förderung, und zwar sowohl für die Entwicklung als auch für die Markteinführung.
  • Drei der Unternehmen sind mit den Förderprogrammen NIP 1.0 und NIP 2.0 (Nationales Innovationsprogramm Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie) soweit zufrieden.
  • Ein Unternehmen ist mit diesen Förderprogrammen sehr zufrieden.
  • Ein Unternehmen ist mit dem „Market Activation Support“ im NIP 2.0 sehr zufrieden.
  • Ein Unternehmen hofft auf eine breitere Anwendung von Wasserstofftechnologien in Deutschland.
  • Ein befragtes Unternehmen wünscht sich ausgewiesene Budgets für die Grundlagenforschung.
  • Sechs von sieben Unternehmen geben an, dass bei Nutzfahrzeugen die ersten Brennstoffzellen auf einen tragfähigen Markt treffen.