Zum Inhalt springen

Sprachgesteuerte Energieüberwachung über Amazon Alexa

Von Tigo gibt es jetzt für Photovoltaikanlagen-Besitzer eine sprachgesteuerte Energieüberwachung über Amazon Alexa. Mit Namen „Tigo Skill“ ist die Überwachung auf Englisch und Deutsch erhältlich.

Die neue Tigo Skill Funktion bietet den Nutzern die Möglichkeit, per Sprachsteuerung ihre Photovoltaikproduktion oder auch andere von Tigos SMART-Website erfasste Daten abzufragen. Das Angebot kann von privaten und gewerblichen Kunden gleichermaßen genutzt werden. Abgefragt werden die Daten über Alexa, dem cloudbasierten Sprachdienst von Amazon. Ein Beispiel: Frage: „Alexa, frage Tigo, wie viel Energie hat meine Photovoltaikanlage heute erzeugt.“ Die Antwort enthält dann die Information, wie hoch die Energieproduktion an diesem Tag war. Selbstverständlich sind noch weitere Sprachbefehle möglich, wie zum Beispiel „Erstelle mir eine Zusammenfassung des Systems?“ oder „Was ist die Momentanleistung?“ oder auch „Wie viel Energie hat mein System generiert?“.

Maxym Makhota, Tigos VP für Softwareentwicklung sagt dazu: „In Sekundenschnelle erfahren Sie, wie gut Ihre Photovoltaikanlage funktioniert – ohne dass Sie sich auf einem Computer anmelden oder auf das Dach klettern müssen, Tigo Skill schließt erstmals die Lücke zwischen Solartechnik, künstlicher Intelligenz und der Mentalität der intelligenten Haustechnik, wo Informationen ständig verfügbar sind.“

Die Kunden können nun auf verschiedenen Wegen ihre Photovoltaikanlage überwachen:

 

Das neue Tigo Skill ist bereits in Nordamerika und Europa auf Alexa-fähigen Geräten erhältlich. Zu diesen Geräten gehören unter anderem: Amazons Echo Dot™, Echo™, Tap™ und die sprachgesteuerte Fernbedienung auf Fire TV™.

Wie kommt der Nutzer aber an Tigo Skill? Das ist ebenso einfach wie die spätere Nutzung. Der Benutzer sucht einfach in der mobilen Alexa App von Amazon auf iOS, Android und Fire Tablets danach. Anschließend wird die Funktion aktiviert. Eine andere Möglichkeit ist die Aktivierung direkt auf Amazons Website.

Was ist denn eigentlich Tigo? Tigo ist ein Unternehmen, das 2007 gegründet wurde und seinen Hauptsitz im Silicon Valley hat. Das Team vereint Know How und Erfahrungen in vielen Bereichen in sich und hat die Vision, die Kosten von Solarelektrizität zu senken, und zwar durch die Nutzung integrierter und nachgerüsteter Flex-MLPE- und Kommunikationstechnologie. Das Unternehmen hat Niederlassungen in den USA, Europa, Lateinamerika, Japan, China, Australien und im mittleren Osten. Wer weiterführende Informationen haben möchte, der schaut am besten online nach: www.tigoenergy.com