Zum Inhalt springen

Solaranlage auf das Norddach – ideal mit Stromcloud

Ein Norddach ist ideal geeignet, zusammen mit der Stromcloud oder Stromflat eigenen Strom zu 100 % für Haus und Gewerbe zu erzeugen. Die Stromcloud addiert bilanziell die im Sommer zuviel produzierte Stromenergie. Über die Stromcloud und Speicher wird dieser Wert ausgleichend im Winter rückerstattet.

 

Norddächer liefern in der Regel 70 % der Energie eines Süddaches mit normalen mono- oder polykristallinen Solarmodulen. Da heute mit hochwertigen Modulen wie Strom produziert wird und Solarmodul-Optimierer verwendet werden, ist man dann nahezu bei 85 % des Wertes eines Süddaches.

Ideal für E-Mobilität oder Wärmepumpe

Mit der Stromcloud, die den Solartrom des Sommers im Winter wieder ausgleicht – die beste Konstellation, wenn das Süddach bereits mit einer Einspeiseanlage besetzt ist oder die Elektromobilität oder Wärmepumpe hinzukommt.

Weitere Infos unter: Tel. 09192 992800 oder www.iKratos.de


Bild: Tesla und SunPower/Panasonic