Zum Inhalt springen

Neue Klimatechnik kann Geld sparen

Moderne Klimatechnik ist unabkömmlich geworden. Mit Hilfe von hochwertiger Klimatechnik werden im privaten und im gewerblichen Bereich die Räumlichkeiten auf die jeweiligen Anforderungen abgestimmt. Dazu kommt, dass Modernisierungen längst nicht mehr so teuer sind wie noch vor einigen Jahren.

 

Mit moderner Klimatechnik:
• kann die Luft in jedem Raum an die Bedürfnisse angepasst werden
• kann die Luft bei Bedarf entfeuchtet werden
• kann die Luft in Maschinenhallen gekühlt werden
• kann die Luft im Raum befeuchtet werden
• kann die Luft beliebig beheizt werden
Kurz um: Durch die abgestimmte Klimatechnik lassen sich überall optimale Wohn-, Aufenthalts und Arbeitsbedingungen schaffen.

Lohnt sich eine Neuinstallation / ein Austausch?

Karlheinz Mäntele, Geschäftsführer der Fröschle + Mäntele GmbH hat dazu eine eindeutige Meinung: „Moderne Klimatechnik wird heute allen Ansprüchen an Energieeffizienz und Wirtschaftlichkeit gerecht." Nach Einschätzung der Experten lohnt sich eine Neuinstallation auf jeden Fall.
 
Begründet sei das vor allem durch:
•    die energetische Ineffizienz der alten Geräte
•    den für den Betreiber nachteiligen Kosten-Nutzen-Faktor
•    die hohen Reparatur- und Wartungskosten

Tauscht man seine Technik durch neue, moderne Geräte aus, beispielsweise mit Inverter-Technologie, dann rechnet sich auch die Investition nach relativ kurzer Zeit. Bernd Fröschle meint: „Durch den energiesparenden Betrieb von intelligenter Klimatechnik können langfristig Kosten eingespart werden. Eine Modernisierung führt damit nicht nur zu mehr Komfort, sondern lohnt sich auch wirtschaftlich."