Zum Inhalt springen

Energie-Start-Ups gesucht

Der vielseitige und umfangreiche Bereich der Energie ist beinahe täglich durch Neuerungen gekennzeichnet. Energieeffizienz und Optimierung spielen dabei eine mindestens genauso große Rolle wie CO2- Einsparung und Elektromobilität. Damit gute Ideen von klugen Köpfen nicht einfach so untergehen, werden derzeit wieder innovative Start-Ups gesucht.

 

Wer sucht die jungen Unternehmer?

Die neuen Energie-Start-Ups werden von Veolia Deutschland und InnoEnergy gesucht. Diese beiden Unternehmen haben ihre Zusammenarbeit im wichtigen Energiebereich erweitert  und starten hiermit das zweite Start-Up Programm seiner Art. Die Themen, die angesprochen werden, sind  Energieeffizienz, Energiewende und kohlenstoffarme Wirtschaft. Was die potentiellen Kandidaten wissen müssen, ist die Tatsache, dass die Bewerbungsphase für dieses Programm am 31.03.2017 endet. Nach der Bewerbungsphase erfolgt eine Vorauswahl und die besten innovativen Ideen werden zum Pitch eingeladen.

Wer sollte sich angesprochen fühlen?

Junge Gründer, die in Europa ansässig sind und im Bereich der Energie tätig  sind, sollten aufhorchen. Sie sollten in einem oder mehreren der folgenden Bereiche arbeiten:
•    Energieeffizienz
•    Optimierungsmanagement
•    Energierückgewinnung
•    Waste-to-energy
•    Energiespeicherung
•    CO2-Recycling
•    Industrie 4.0
•    Energiemanagement
•    Smart Metering
•    Datenerfassung
•    Blockchain

Wie sieht die Start-Up-Hilfe dann aus?

Junge B2B Start-Ups mit tollen Ideen und natürlich dem Willen, energiebezogene Herausforderungen anzunehmen, sollen mit dieser Initiative gefördert werden. Insgesamt sollen fünf Start Ups Hilfe bekommen, und zwar mit einem zweijährigen Accelerator-Programm. Das genaue Förderpaket wird dann auf den jeweiligen Gründer zugeschnitten sein und kann folgende Leistungen enthalten:
• Leistungen wie Machbarkeitsstudien, Prototypenentwicklung, erste Test- und Pilotanlagen auf Industrieanlagen von Veolia Deutschland
• Business Coaching durch InnoEnergy
• industrielles Mentoring von Veolia
• Zugriff auf Partner und Kundennetzwerk von Veolia & InnoEnergy
• Büros im InfraLab Berlin am Euref-Campus
• Seed Funding durch beide Partner

Weitere Informationen und Details zur Bewerbung sind unter www.veolia.de/u-start zu finden.