Zum Inhalt springen

Attraktivität von BHKW-Projekten steigt

Dass gerade im Bereich BHKW und KWK die Attraktivität der Anlagen steigt, hat jetzt das BHKW-Infozentrum bekanntgegeben. So ist die Anzahl der entsprechenden Ausschreibungen der letzten Monate um einiges höher gewesen als im ersten Halbjahr des vergangenen Jahres.

Ausschreibungen sind Angebotsaufforderungen seitens des Anlagenbauers. Besonders im öffentlichen Sektor, aber auch bei allen anderen Anlagenbetreibern ist es so, dass die einzelnen Dienstleistungen, wie Planung, Contracting und Bau ausgeschrieben werden. Das bedeutet, dass Hersteller und Installateure Angebote für die einzelnen Leistungen oder das Komplettpaket abgeben können. Die Ausschreibung endet mit einer Auftragsvergabe, die abhängig ist von den Konditionen, von den wirtschaftlichen Gegebenheiten, von den örtlichen Voraussetzungen und so weiter.

Wie kommen die Statistiken zustande

Alle Informationen über das BHKW-Infozentrum sind bequem im Internet nachzulesen. Auf https://www.bhkw-infozentrum.de/... finden sich unter anderem Pressemeldungen, die auf die aktuellen Ausschreibungen hinweisen. Durch das BHKW-Infozentrum werden tagesaktuell Informationen gesammelt, und zwar:
•    in Berichten in Zeitungen und Zeitschriften
•    auf Internetseiten
•    in Blogs und Suchbots
Insgesamt stammen die Infos aus ca. 40 000 Quellen. Diese werden dann allesamt durchgesehen und kategorisiert. Durch diese aufwendigen Recherchearbeiten ist das BHKW-Infozentrum in der Lage, Zahlen zu veröffentlichen und eben auch festzustellen, dass die Nachfrage in Sachen BHKW und KWK derzeit steigt.

Außerdem bietet sich hier eine aktuelle und sehr gefragte Plattform für alle diejenigen, die im Bereich BHKW und KWK arbeiten. Nicht zuletzt die Tatsache, dass hier alle aktuellen BHKW-relevanten Ausschreibungen vorliegen, überzeugt demnach BHKW-Hersteller, BHKW-Planer und Contractoren gleichermaßen.

Weitere Informationen über das BHKW-Infozentrum

Die BHKW-Infozentrum GbR gibt es seit 1999, das Infozentrum im Internet ist seit 2015 online. Thematisiert werden hier Technologien, die die Energie im regenerativen Bereich mittels Blockheizkraftwerken (BHKW) erzeugen. Das BHKW-Infozentrum gibt außerdem Aufschluss über die gesetzlichen Rahmenbedingungen für BHKW-Anlagen und Anlagen der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) und natürlich über deren Änderungen. In Kürze soll eine BHKW-Datenbank folgen, die Beispiele für Anlagen bietet und mit dem so genannten BHKW-Kenndaten-Tool 2015, was ebenfalls eine Datenbank ist, können Daten und Kosten von mehr als 1300 KWK-Modulen eingesehen werden.

Über 11 000 Abonnenten hat der Newsletter des BHKW-Infozentrums. Hier gibt es topaktuell alle News, Daten und Fakten – und zwar nahezu wöchentlich.