Zum Inhalt springen

News Elektrofahrzeuge

Intelligente Haustechnik in Fahrzeugen

Elektrofahrzeuge: 08.08.2016 | 97 Aufrufe | Bewertung:
Volkswagen, Europas größter Autobauer, hat in den letzten Monaten mit dem Dieselgate eher für Negativschlagzeilen gesorgt. Doch jetzt will man neue Wege beschreiten. So geht der Konzern davon aus, dass das Thema Elektromobilität in den nächsten Jahren deutlich an Bedeutung gewinnen werde. Bereits in zehn Jahren könnte bereits jeder vierte Neuwagen weltweit rein batteriebetrieben fahren. Diesem Trend will man sich auch bei VW nicht verwehren und plant, bereits im Jahr 2025 etwa 20 bis 25 Prozent des Gesamtabsatzes mit batteriebetriebenen Fahrzeugen zu realisieren.

Keine E-Autos von Toyota?

Elektrofahrzeuge: 11.04.2016 | 143 Aufrufe | Bewertung:
Der weltgrößte Autobauer Toyota sieht den Brüsseler CO2-Vorgaben für den Flottenverbrauch gelassen entgegen und verzichtet auf Plug-in-Hybride. Karl Schlicht, Vizepräsident bei Toyota Motores Europe (TME) erklärt gelassen, dass man die EU-Flottenwerte auch ohne Plug-in-Hybride erreichen werde.

E-Autos für die Polizei?

Elektrofahrzeuge: 15.03.2016 | 90 Aufrufe | Bewertung:
Bisher fahren die Polizisten in Los Angeles mit Ford Explorern auf Streife, die zum Interceptor hochgerüstet sind. Künftig könnte sich das aber ändern, wenn es nach Bürgermeister Eric Garcetti geht. Der hat nämlich vor, seine Stadt zum Vorreiter in Sachen Elektromobilität zu machen. Insgesamt 2.000 E-Autos will Garcetti demnächst in seiner städtischen Flotte integrieren. Damit hätte er die größte elektrische städtische Flotte in ganz Amerika.

Ausstellung in Oberhausen lädt ein

Elektrofahrzeuge: 07.03.2016 | 44 Aufrufe | Bewertung:
Im LVR-Industriemuseum Zinkfabrik Altenberg hat man eine neue Ausstellung rund um die Themen Elektromobilität und Elektro-Fahrzeuge ins Leben gerufen. Insgesamt neun Monate lang können Besucher sich auf der Wanderausstellung „Aufgeladen! Elektromobilität zwischen Wunsch und Wirklichkeit“ über die Thematik informieren.

Neue TÜV-Vorschriften für E-Autos und Hybride

Elektrofahrzeuge: 14.02.2016 | 120 Aufrufe | Bewertung:
Die bereits fünfte Revision der UN ECE-R10 schreibt vor, dass Hybrid- und Elektrofahrzeuge vor der ersten Inbetriebnahme auf ihre elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) geprüft werden müssen. Dadurch soll vermieden werden, dass es zu elektromagnetisch verursachten Störungen und Ausfällen an der Bordelektronik kommt.

1 Million E-Autos bis 2020?

Elektrofahrzeuge: 04.02.2016 | 106 Aufrufe | Bewertung:
„Wir schaffen das“ ist längst zum geflügelten Wort geworden, wenn auch nicht im Zusammenhang mit der Elektromobilität. Dennoch geht Zukunftsforscher Lars Thomsen davon aus, dass das ehrgeizige Ziel der Bundesregierung, bis 2020 eine Million Elektroautos auf deutschen Straßen rollen zu lassen, durchaus erreichbar sei. Wie aber begründet er das? Ganz einfach – mit einem nicht linearen, sondern exponentiellen Anstieg. Und was heißt das jetzt genau?

Wie geht es in Sachen Förderung vorwärts?

Elektrofahrzeuge: 18.01.2016 | 148 Aufrufe | Bewertung:
Bei der Förderung von Elektroautos geht es nur schleppend voran. Zwar sind einige Projekte angeschoben worden, befinden sich aber noch ganz am Anfang der Realisation. So ist das Forschungsprojekt „Schnellladen von Elektrofahrzeugen entlang der Autobahn 9“ zwar bereits im Oktober 2015 abgeschlossen worden, allerdings gibt es bisher erst acht Gleichstrom-Schnellladesäulen an der A9 zwischen München, Nürnberg und Leipzig. Geplant sind insgesamt 400 Ladesäulen, wenn es nach dem Willen des Verkehrsministers Alexander Dobrindt geht. Sie sollen an allen Raststätten der Tank & Rast GmbH stehen. Hier ist also noch viel zu tun.

Das umweltfreundlichste Auto

Elektrofahrzeuge: 10.01.2016 | 77 Aufrufe | Bewertung:
ÖKO TREND ging der Frage nach, welches Auto wohl am umweltfreundlichsten ist. Dafür wurden verschiedene Fahrzeuge auf ihre Geräuschemission, die Herstellung, den Verbrauch und die Umweltstandards der Hersteller untersucht. Im Ranking konnte der BMW i3 den ersten Platz erreichen. ÖKO TREND geht davon aus, dass man mit Autos, die einen geringen Spritverbrauch und Verschleiß aufweisen, eine sehr niedrige Belastung für die Umwelt erreicht. In die Bewertung der Tester fließen aber nicht nur klassische Daten ein, sondern das Fahrzeug wird über seinen gesamten Lebenszyklus hinweg betrachtet. Bereits zum dritten Mal in Folge konnte der BMW i3 das Ranking für sich entscheiden. In allen Klassen gilt es als das umweltfreundlichste Auto.

Wie geht es im Bereich der Elektromobilität 2016 weiter?

Elektrofahrzeuge: 06.01.2016 | 92 Aufrufe | Bewertung:
Die Elektromobilität ist eines der Schlagwörter schlechthin. Das Ziel der Bundesregierung, nach dem bis 2020 eine Million Elektrofahrzeuge auf deutschen Straßen unterwegs sein sollen, steht nach wie vor. Jetzt haben auch die Grünen in diesem Bereich einen Vorstoß gewagt. Sie fordern, dass ab 2036 alle neu zugelassenen PKWs nur noch Elektroautos sein dürfen. Diesel- und Benzinmotoren sollen gar nicht mehr produziert werden, auch Hybride, die sowohl mit Strom, als auch mit klassischem Treibstoff fahren, werden von den Grünen verpönt.

Ladesysteme für E-Autos auf der EES Europe

Elektrofahrzeuge: 23.07.2015 | 252 Aufrufe | Bewertung:
Die EES Europe - das ist die internationale Fachmesse für Batterien, Energiespeichersysteme und innovative Fertigung. Sie fand in diesem Jahr vom 10. bis 12. Juni 2015 in München statt und bot wieder jede Menge Gesprächsstoff und Neuerungen. Das Highlight: Die Sonderschau für neue Ladesysteme für Elektrofahrzeuge.

News-Kategorien

BHKW & KWK
Bioenergie/ Biomasse
Brennstoffzellen & Stromspeicher
Fahrzeuge & Mobilität
Energiewirtschaft & Politik
energieportal24
Energiesparendes Bauen
Kraftstoffe & Brennstoffe
Erneuerbare Energie
Öko-Investment & Finanzen
Geothermie/ Wärmepumpen
Heiztechnik
Intelligente Haustechnik
Klimatechnik
Photovoltaik (Solarstrom)
Solarthermie (Solarwärme)
Bauen, Technik, Sonstiges
Umwelttechnik/ Energiesparen
Wasser & Wasserkraft
Wasserstoff
Windenergie
Ökostrom


     
TA Bildungszentrum Industriemeister Elektrotechnik IHK
: 16.01.2017 in Hameln
OTTI e. V. 9. Forum Bauwerkintegrierte Photovoltaik
: 07.03.2017 in Bad Staffelstein
OTTI e. V. 32. Symposium Photovoltaische Solarenergie
: 08.03.2017 in Bad Staffelstein
Zentrum für Mediales Lernen des Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Energiewirtschaft
Lehrgang, Weiterbildung : 24.04.2017 in Online / Blended
HAUS DER TECHNIK e.V. LiDAR – Windmessungen für On- und Offshore-Windparks - Theorie Erfahrungen Praxis- empfehlungen (Haus der Technik gemeinsam mit der ForWind-Academy)
Messe, Fachmesse: 20.09.2017 in Swissôtel Bremen Hillmannplatz 20 28195 Bremen
Kostenfreier Expertenkreis: Wärmepumpen – die Technologie für die Zukunft?
22.02.2017 | 25 Aufrufe

Umweltfreundliche Beschaffung verbessert die Öko-Bilanz und spart Kosten
19.02.2017 | 34 Aufrufe

actensys realisiert 10-Megawatt-Solarpark in Sachsen-Anhalt
17.02.2017 | 30 Aufrufe

Mobile Arbeitsplattform SMB Solar Multiboard hat sich in der Praxis bewährt
15.02.2017 | 141 Aufrufe

Ochsner mit neuen Geräten, Designs und Serviceleistungen auf der ISH
15.02.2017 | 80 Aufrufe

Steven Holl Architects setzt auf TWD aus Deutschland
13.02.2017 | 52 Aufrufe

The Future of Biogas Lies in the Diversity of the Raw Materials
14.09.2015 | 110 Aufrufe

Toyota Tsusho Corporation becomes official partner for EFOY Pro fuel cells in Japan
14.09.2015 | 78 Aufrufe

Lloyd’s Register verifies OOCL’s greenhouse gas emissions data for second consecutive year
13.09.2015 | 111 Aufrufe

The German wind industry takes a breather
30.07.2015 | 131 Aufrufe

Offshore Wind Energy in Gemany: 1,765 megawatts more on line, expansion on schedule
20.07.2015 | 141 Aufrufe

Lloyd’s Register verifies OOCL’s greenhouse gas emissions data for second consecutive year
12.07.2015 | 153 Aufrufe