Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Pelletzentralheizungen, Holzpelletöfen, Hackgutheizungen, Pelletlagerung, Pelletbefüllung, wasserführende Pelletöfen
BlueRock
Beiträge: 4
Registriert: 24.02.2020 17:50
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 0 Jahre
Interessensgebiet: Energiesparendes Bauen
Land: Österreich

Beitragvon BlueRock » 24.02.2020 17:57 Uhr

Hi Zusammen,

kann mir jemand bei diesem Typ Ofen helfen?
Ich habe ihn vor kurzen erworben und er will und will einfach nicht automatisch zünden.
Sobald ich Pellets per Hand am Anfang in den Ofen gebe läuft er ohne Probleme. Nur jedesmal wenn ich ihn Automatisch starten will fördert er einfach keine Pellets in den Behälter zum Zünden.

Bei der Infotafel zum Infos abrufen steht bei Ausgänge unter Austragsmotor % 0 und Austragsmotorstrom auch 0. In einem Video das ich mir angesehen habe stehen da Werte um die 1000 oder so...

Lt. Rika selbst handelt es sich um ein Pelletproblem, das ich hier für sehr unwahrscheinlich alte.

Hat von euch vl. jemand eine Idee hierzu?

Vielen lieben Dank im Voraus
LG Blue

energieprojekt
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 1630
Registriert: 23.04.2014 10:17
Wohnort: Westerwald
Lob gegeben: 12 Mal
Lob erhalten: 192 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon energieprojekt » 24.02.2020 18:32 Uhr

einen Gruß nach Österreich,
also wie immer liegt die Wahrheit in der Mitte.
Natürlich ist es ein Pelletsproblem, denn es sind keine zum zünden da....
Läuft der Ofen denn problemlos wenn du ihn von Hand gezündet hast ?, dies würde bedeuten das die Förder-,Dosierschnecke zumindest arbeitet.
Wenn dies so ist kann der Fehler in der Programmierung liegen,
(Pelletmenge Start).
Ansonsten kann natürlich die Schnecke defekt sein oder aber klemmen....
Zur Not den Kundendienst rufen
Gruß Udo von www.energieprojekt.biz
Wir haben die Welt von unseren Kindern geliehen und nicht von unseren Eltern geerbt. So sollten wir auch damit umgehen !
BlueRock
Beiträge: 4
Registriert: 24.02.2020 17:50
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 0 Jahre
Interessensgebiet: Energiesparendes Bauen
Land: Österreich

Beitragvon BlueRock » 24.02.2020 18:58 Uhr

Hallo Udo,

Ja nachdem ich per Hand die pellet gefühlt habe läuft alles automatisch und ohne Probleme. Nur das starten funktioniert nicht bzw. das Startfüllen der pellet.

Bei den Hersteller habe ich mich bereits gewendet der verweist nur auf mangelhafte pellet das ich sicher nicht glaube.

Kann man irgendwie die Programmierung ändern?

Lg
energieprojekt
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 1630
Registriert: 23.04.2014 10:17
Wohnort: Westerwald
Lob gegeben: 12 Mal
Lob erhalten: 192 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon energieprojekt » 24.02.2020 19:03 Uhr

wenn du den Programmiercode hast kommst du in das Expertenmenü
evtl hilt auch ein Totalreset oder Werkseinstellung.
Sollte in den Geräteunterlagen angegeben sein
Udo von www.energieprojekt.biz
Wir haben die Welt von unseren Kindern geliehen und nicht von unseren Eltern geerbt. So sollten wir auch damit umgehen !
BlueRock
Beiträge: 4
Registriert: 24.02.2020 17:50
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 0 Jahre
Interessensgebiet: Energiesparendes Bauen
Land: Österreich

Beitragvon BlueRock » 24.02.2020 19:07 Uhr

Ne leider den habe ich nicht.
Das resten bzw. auf Werkseinstellungen habe ich schon versucht. Leider auch ohne Ergebnis :-/
Lg
energieprojekt
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 1630
Registriert: 23.04.2014 10:17
Wohnort: Westerwald
Lob gegeben: 12 Mal
Lob erhalten: 192 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon energieprojekt » 24.02.2020 19:29 Uhr

dann wende dich an einen heizungsbauer der die Geräte einbaut und nicht an den Werkskundendienst.
Ich weiß nicht wie die Struktur in Österreich ist

Wir haben die Welt von unseren Kindern geliehen und nicht von unseren Eltern geerbt. So sollten wir auch damit umgehen !
BlueRock
Beiträge: 4
Registriert: 24.02.2020 17:50
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 0 Jahre
Interessensgebiet: Energiesparendes Bauen
Land: Österreich

Beitragvon BlueRock » 24.02.2020 20:01 Uhr

Okay dank dir! :-)
energieprojekt
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 1630
Registriert: 23.04.2014 10:17
Wohnort: Westerwald
Lob gegeben: 12 Mal
Lob erhalten: 192 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon energieprojekt » 24.02.2020 20:30 Uhr

da nicht für

Wir haben die Welt von unseren Kindern geliehen und nicht von unseren Eltern geerbt. So sollten wir auch damit umgehen !

Zurück zu Pelletheizungen, Pelletöfen



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Rika Livo Zünd-Problem