Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
Brennholz-Heizungen, Heizeinsätze, Kaminöfen, wasserführende Holzöfen
Mazzee
Aktivität: gering
Beiträge: 36
Registriert: 09.11.2016 22:15
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 1-3 Jahre
Interessensgebiet: Solartechnik (Photovoltaik)
Land: Deutschland

Beitragvon Mazzee » 28.06.2018 14:11 Uhr

Wir haben einen Sprung in der Sichtscheibe unseres Kamins festgestellt. Es ist nicht auffällig, aber ich denke mal, dass sie dennoch ersetzt werden muss, richtig? Übernimmt die Hausratversicherung eventuell die Kosten?

energieprojekt
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 1377
Registriert: 23.04.2014 10:17
Wohnort: Westerwald
Lob gegeben: 6 Mal
Lob erhalten: 173 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon energieprojekt » 28.06.2018 16:50 Uhr

Hallo Mazzee, die Scheibe solltest du auf jeden Fall ersetzen. Gründe gibt es mehrere
unkontrollierte Luftzufuhr und damit schlechtere Verbrennung.
Gefahr das die Scheibe komplett reisst und dann die Flammen aus dem Ofen schlagen können
Aber ich denke das sollte jedem vernünfigen Menschen auch einleuchten.
Ob es von der Versicherung übernommen wird liegt letztendlich an deinem Vertrag. hier ist der Versicherungsvertreter der richtige Ansprechpartner
Gruß udo von www.energieprojekt.biz
Wir haben die Welt von unseren Kindern geliehen und nicht von unseren Eltern geerbt. So sollten wir auch damit umgehen !
Bicca
Aktivität: gering
Benutzeravatar
Beiträge: 30
Registriert: 13.11.2016 18:31
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 1-3 Jahre
Interessensgebiet: Solartechnik (Photovoltaik)
Land: Deutschland

Beitragvon Bicca » 28.06.2018 23:26 Uhr

Ja, sehe ich auch so. Unbedingt ersetzen, der Sicherheit wegen. Manche Hausratversicherungen übernehmen die Kosten oder geben zumindest eine Zuzahlung - das musst du mal direkt mit der Versicherung bereden. Auf beispielsweise https://www.kaminofen-sichtscheiben.de/ findest du garantiert ein passendes neues Sichtglas. Du brauchst nur darauf achten, dass die Scheibe zu deinem Kamin-Modell passt.

Manche Gefühle sollten wie Autos sein - man könnte sie bei Gelegenheit "abstellen"

Zurück zu Holzheizungen, Kamine, Holzöfen



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Gesprungenes Sichtglas beim Kamin - unbedingt neu kaufen?