Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
Erdwärme, Wärmepumpe, Erdkollektoren, Wasserwärmepumpen, Bohrungen, Sonden
elnino
Aktivität: gering
Beiträge: 48
Registriert: 20.11.2016 03:56
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 1 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 0 Jahre
Interessensgebiet: Wärmepumpen
Land: Deutschland

Beitragvon elnino » 29.05.2018 12:52 Uhr

Hallo
Ich möchte mal fragen welche Punkte für und welche gegen die Direktkondensation beim Einsatz einer Wärmepumpe hervorzuheben sind .. Gibts da ausschlaggebende Argumente für die eine oder andere Seite oder ist es nach Nutzerwunsch ?

Danke

GESBB
Aktivität: hoch
Beiträge: 285
Bilder: 0
Registriert: 16.05.2010 16:48
Lob gegeben: 15 Mal
Lob erhalten: 11 Mal
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon GESBB » 30.05.2018 08:09 Uhr

Hallo,
elnino hat geschrieben:...Ich möchte mal fragen welche Punkte für und welche gegen die Direktkondensation beim Einsatz einer Wärmepumpe hervorzuheben sind .. Gibts da ausschlaggebende Argumente für die eine oder andere Seite oder ist es nach Nutzerwunsch ?

Direktkondensation besitzt, sicherlich nicht ganz zufällig, lediglich ein Schattendasein.
Die Investitionen gegenüber konventionellen, bewährten Systemen sind höher, der angebliche Energieeffizienzvorteil ist jedoch belast- und nachprüfbar bisher jedoch in keinem Fall nicht nachgewiesen.
Werbeaussagen von Anbietern, garantieren Nichts und sind absolut nicht gerichtsfest.

Um wirtschaftlich zu sein, müssen Anlagen für Heizung und WW-Bereitung fachgerecht dimensioniert werden!
Nachträglich eingefügte Werbung stammt nicht von mir!
energieprojekt
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 1365
Registriert: 23.04.2014 10:17
Wohnort: Westerwald
Lob gegeben: 6 Mal
Lob erhalten: 172 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon energieprojekt » 30.05.2018 08:32 Uhr

Auch wenn diese Systeme ein Schattendasein besitzt hat es sicherlich seine Berechtigung. Aber wie immer es gibt nicht das Allheilmittel oder die Universalheizung, wie uns die Hersteller weismachen wollen. Es muss im Vorfeld immer eine vernünftige Bedarfsanalyse und belastbere Berechnung ausgeführt werden.
Hersteller die mit "Angebot in 2 Minuten" werben sind meines Erachtens nach unseriös.
Nach einer vernünftigen Planung wird sich dann auch das richtige Heizsystem heraus kristalisieren und dies kann durchaus eine WP mit Direkkondensation sein
Udo von www.energieprojekt.biz
Wir haben die Welt von unseren Kindern geliehen und nicht von unseren Eltern geerbt. So sollten wir auch damit umgehen !
GESBB
Aktivität: hoch
Beiträge: 285
Bilder: 0
Registriert: 16.05.2010 16:48
Lob gegeben: 15 Mal
Lob erhalten: 11 Mal
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon GESBB » 30.05.2018 08:50 Uhr

energieprojekt hat geschrieben:Auch wenn diese Systeme ein Schattendasein besitzt hat es sicherlich seine Berechtigung.

Korrekt, allerdings sollten die wirtschaftlichen Ergebnisse auch unabhängig für den privaten Endnutzer auch nachprüfbar sein ;-)
energieprojekt hat geschrieben:Aber wie immer es gibt nicht das Allheilmittel oder die Universalheizung, wie uns die Hersteller weismachen wollen. Es muss im Vorfeld immer eine vernünftige Bedarfsanalyse und belastbere Berechnung ausgeführt werden.

Korrekt!

Um wirtschaftlich zu sein, müssen Anlagen für Heizung und WW-Bereitung fachgerecht dimensioniert werden!
Nachträglich eingefügte Werbung stammt nicht von mir!

elnino
Aktivität: gering
Beiträge: 48
Registriert: 20.11.2016 03:56
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 1 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 0 Jahre
Interessensgebiet: Wärmepumpen
Land: Deutschland

Beitragvon elnino » 30.05.2018 09:32 Uhr

Danke für die Ausführungen .
WP- Profi Kälteheinz
Aktivität: durchschnittlich
Beiträge: 65
Bilder: 1
Registriert: 04.11.2017 09:29
Wohnort: Bad Kreuznach
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Wärmepumpen
Land: Deutschland

Beitragvon WP- Profi Kälteheinz » 17.08.2018 08:34 Uhr

Wichtig auch die Frage nach dem Service. Wir vom Technikerteam vom Kälteheinz reparieren alle Fabrikate, AUCH SOLCHE; BEI DENEN ES DEN hERSTELLER SCHON NICHT MEHR GIBT:Wir vom Technikerteam vom Kälteheinz warten auf die Freigabe von den günstigen Kältemitteln für die Direktwärmepumpen.


Dateianhänge
Technikteam vom Kälteheinz.jpg
Günstigere Kältemittel sollen kommen
Technikteam vom Kälteheinz.jpg (59.24 KiB) 22-mal betrachtet
Kälte-Klima- Wärmepumpen
kuehlanlagen-waermepumpen@freenet.de
VEA Schäfer
0176-26136389

Zurück zu Geothermie & Wärmepumpen



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Wärmepumpe Direktkondensation - Pro und Contra