Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Solarmodule, Dünnschichtmodule, Wechselrichter, Montagesysteme, Nachführsysteme, Photovoltaik Stromspeicher
solar4life
Beiträge: 1
Registriert: 16.05.2018 16:38
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 1-3 Jahre
Interessensgebiet: Solartechnik (Photovoltaik)
Land: Deutschland

Beitragvon solar4life » 16.05.2018 16:42 Uhr

Aller Anfang ist schwer! Ich bin jetzt seit 2 Jahren "grün" und es funktioniert super! Dies hat mir dabei sehr geholfen und ich hoffe das Ganze klappt auch bei euch!

https://goo.gl/gNTr3Q

Viel Spaß noch! :)

GESBB
Aktivität: hoch
Beiträge: 426
Bilder: 0
Registriert: 16.05.2010 16:48
Lob gegeben: 28 Mal
Lob erhalten: 22 Mal
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon GESBB » 17.05.2018 06:04 Uhr

solar4life hat geschrieben:Dies hat mir dabei sehr geholfen und ich hoffe das Ganze klappt auch bei euch!

Selten solchen Unsinn gelesen. :!: Das erinnert mich stark an die seinerzeitige Hühnerfettheizung.
Vor solchen Verkäufern, die nicht einmal Silizium von Silikon unterscheiden können, kann ich nur warnen.

Um wirtschaftlich zu sein, müssen Anlagen für Heizung und WW-Bereitung fachgerecht dimensioniert werden!
Nachträglich eingefügte Werbung stammt nicht von mir!

energieprojekt
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 1602
Registriert: 23.04.2014 10:17
Wohnort: Westerwald
Lob gegeben: 12 Mal
Lob erhalten: 191 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon energieprojekt » 17.05.2018 06:44 Uhr

Hallo Solar4life.
wie kann man so krank im Kopf sein solch einen Mist hier zu veröffentlichen ?
Sind die Drogen die man dafür nehmen muss frei erhältlich und wenn ja wo?
Das wir die Energiewende schaffen müssen und auch können ist klar.
Aber nicht mit einem solch geistigen Dünnschiss.
Wenn man etwas dafür tun möchte dann bitte fundiert und nicht mit völlig unqualiziertem Schwachsinn.
Solche Links sollten entfernt und verboten werden, die Ersteller und Verbereiter ins Bergwerk zu "Silikonabbau" gesteckt werden.
Ihr macht damit denjenigen Fachleuten die Arbeit unnötig schwer die sich für erneuerbare Energien einsetzen und verunsichert die Kunden und Bürger.
Gruß Udo von www.energieprojekt.biz
Wir haben die Welt von unseren Kindern geliehen und nicht von unseren Eltern geerbt. So sollten wir auch damit umgehen !
Deep
Aktivität: hoch
Beiträge: 121
Registriert: 14.07.2017 15:32
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 2 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 1-3 Jahre
Interessensgebiet: Finanzen & Investment
Land: Deutschland

Beitragvon Deep » 19.10.2018 13:08 Uhr

Hey :)

Ich finde es super, dass alles ohne jegliche Probleme geht. Denn man kann auch sehr einfach mal alle Nerven verlieren und einfach mal total auf dem Schlauch stehen wenn es um das Thema Photovoltaik geht.

Bei mir war es so der Fall.
Ich habe die Begriffe

+Stromquelle
+alternative Energiequelle in diesem Zusammenhang bei https://www.kreuzwortraetsel.de/loesung/PHOTOVOLTAIK gefunden. Da kann man sich dann auch noch einmal bei Google auf die Suche machen und sich noch etwas genauer informieren.

Wir werden uns doch einen Fachmann suchen müssen der uns dann dabei auch unterstützt..
Dany
Aktivität: durchschnittlich
Benutzeravatar
Beiträge: 81
Registriert: 31.08.2013 10:44
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 0 Jahre
Interessensgebiet: Energiespeicherung
Land: Deutschland

Beitragvon Dany » 08.01.2019 11:48 Uhr

Immer mehr Menschen steigen auf die grüne Energie um was ich auch wirklich super finde.
Man kann im Netz echt so einiges dazu lesen und ich muss auch sagen, dass es viele Anbieter gibt die einem da auch helfen.

In meinem Fall war es so, dass ich zum Bsp auch nach Informationen zu der Photovoltaik Anlage suche und mir da auch einige Informationen gesucht habe. Ich habe auch in einem Magazin eine gute Erklärung zu dem ganzen gefunden, kann man sich auch anschauen wenn man sich dafür interessiert.

Wie sieht es denn bei dir aus ?
Manolas4
Aktivität: durchschnittlich
Beiträge: 85
Registriert: 17.03.2018 11:06
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Handel
Erfahrung: 1-3 Jahre
Interessensgebiet: Bau: Baumängel & Schäden
Land: Deutschland

Beitragvon Manolas4 » 14.01.2019 08:02 Uhr

Klingt ja spannend

Deep
Aktivität: hoch
Beiträge: 121
Registriert: 14.07.2017 15:32
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 2 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 1-3 Jahre
Interessensgebiet: Finanzen & Investment
Land: Deutschland

Beitragvon Deep » 14.01.2019 16:52 Uhr

Wie ging es eigentlich weiter damit?
Obersheimer
Aktivität: neu
Beiträge: 9
Registriert: 17.04.2019 12:52
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 0 Jahre
Interessensgebiet: Solartechnik (Photovoltaik)
Land: Deutschland

Beitragvon Obersheimer » 17.04.2019 13:01 Uhr

Die Debatte hier im Forum hat mich zu der Frage gebracht, wo kann ich qualifizierte Informationen über Solarenergie finden?
Ich möchte nicht am Schluss gut gemachtem Unsinn aufsitzen...
energieprojekt
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 1602
Registriert: 23.04.2014 10:17
Wohnort: Westerwald
Lob gegeben: 12 Mal
Lob erhalten: 191 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon energieprojekt » 17.04.2019 13:29 Uhr

Hallo Obersheimer,
eine gute Möglichkeit ist dieses Forum.
Natürlich wird auch hier Schwachsinn verzapft (wie in diesem Fall eben vom Ersteller dieses Trades) aber es ist relativ leicht Informationen zu bekommen.
Die Qualität der Frage entscheidet über die Qualität der Antwort.
Also scheue dich nicht einfach Fragen zu stellen und wir werden dir hier helfen.
Sicherlich hilft auch ein gesunder Menschenverstand um nicht jeden Mist zu glauben.
Darüber hinaus gibt es hier im Forum auch Unternehmen die sich professionell mit der Planung solcher Systeme befassen.
Am Ende wirst auch du eine vernünftige Anlage bekommen und deinen Teil zur Energiewende beitragen.

Gruß Udo von www.energieprojekt.biz
Wir haben die Welt von unseren Kindern geliehen und nicht von unseren Eltern geerbt. So sollten wir auch damit umgehen !
GESBB
Aktivität: hoch
Beiträge: 426
Bilder: 0
Registriert: 16.05.2010 16:48
Lob gegeben: 28 Mal
Lob erhalten: 22 Mal
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon GESBB » 18.04.2019 07:38 Uhr

Obersheimer hat geschrieben:Die Debatte hier im Forum hat mich zu der Frage gebracht, wo kann ich qualifizierte Informationen über Solarenergie finden?
Ich möchte nicht am Schluss gut gemachtem Unsinn aufsitzen...

Indem Du objektive, verkaufsunabhängige Berater konsultierst.
Z.B. Udo @energieprojekt http://www.energieprojekt.biz/index.php/de/ oder vielleicht auch mich.
PVA macht insbesondere dann Sinn, wenn man sich in einem gesamtheitlichen System "Strom" befindet.
Z.B., wenn Wärmeerzugung für Heizung + WW mit einer WP erfolgt.
http://www.gesbb-energieberatung.de/images/gesbb/solar/solar6.png

Um wirtschaftlich und CO2-arm zu sein, müssen Anlagen für Heizung und WW-Bereitung fachgerecht dimensioniert werden!
Ohne fachgerechte Anlagendimensionierung sind Energieausweise nicht rechtskonform.

Evtl. nachträglich eingefügte Werbung stammt nicht von mir!

Zurück zu Photovoltaik, Solarmodule, Wechselrichter



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Photovoltaik
    von Volkmar schmeißer » 31.08.2005 16:58
    4 Antworten
    12963 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Burckhard H. Adam Neuester Beitrag
    31.08.2005 16:58
  • Photovoltaik
    von Gerhard » 31.08.2005 17:10
    1 Antworten
    4459 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Walter Neuester Beitrag
    31.08.2005 17:10
  • Photovoltaik
    von Albert » 31.08.2005 17:13
    1 Antworten
    4726 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Walter Neuester Beitrag
    31.08.2005 17:13
  • Photovoltaik
    1, 2, 3von Henning » 20.03.2007 01:11
    27 Antworten
    19711 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ariba Neuester Beitrag
    01.04.2007 19:28
  • Photovoltaik
    von oakgast » 22.02.2010 12:13
    2 Antworten
    8755 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Knatterknarf Neuester Beitrag
    07.03.2010 15:01



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Photovoltaik: Der Anfang