Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
NE-Häuser, Passivhäuser, Energiesparhäuser, Wärmedämmung, Lehmbau,...
Manolas4
Aktivität: gering
Beiträge: 21
Registriert: 17.03.2018 11:06
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Handel
Erfahrung: 1-3 Jahre
Interessensgebiet: Bau: Baumängel & Schäden
Land: Deutschland

Beitragvon Manolas4 » 19.04.2018 07:13 Uhr

Hallo,

wir sitzen gerade an der Elektroplanung und machen uns Gedanken, wo wir wie was anbringen wollen.

Habt ihr noch Tipps, wo ihr sagt, da sollte man auf jeden Fall dran denken und berücksichtigen?
Irgendwas, was ihr vielleicht vergessen habt und jetzt bereut?

Bin für Ideen und Tipps dankbar

Deep
Aktivität: durchschnittlich
Beiträge: 54
Registriert: 14.07.2017 15:32
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 1-3 Jahre
Interessensgebiet: Finanzen & Investment
Land: Deutschland

Beitragvon Deep » 19.04.2018 09:20 Uhr

Viele Menschen zerbrechen sich den Kopf wegen der Elektroplanung, doch um ehrlich zu sein, es gibt keinen Grund dafür. Heutzutage hat man im Web wirklich alles und deswegen kann sehr schnell, leicht und effektiv alles machen.

Was die Elektroplanung angeht, empfehle ich das, wo mit ich vor kurze sehr gute Erfahrung gemach hab.
Es handelt sich da um einen Elektroplanung-Software (https://concadus.com/elektroplanung-bei ... -software/), was sich vollkommen lohnt, doch bevor du etwas damit machst, empfehle ich dir zuerst einige Infos von der Seite zu holen, wie z. B. aus diesem Zitat:

"Bevor Sie mit der Elektroplanung bei Ihrem Hausbau loslegen können sollten Sie zuerst einmal die Grundrisse Ihres Hauses zeichnen. Sie können die Grundrisse entweder im Programm komplett neu zeichnen oder vorhandene Grundrisse einscannen und durchpausen. Nachdem die Hausplanung abgeschlossen ist können Sie mit der Elektroplanung loslegen. Dafür gibt es im 3D CAD Architekt eine spezielle Funktion mit zahlreichen Möglichkeiten."

Checke es selbst, es wird sich lohnen.

Grüß!
Bradaw
Aktivität: durchschnittlich
Beiträge: 50
Registriert: 31.03.2018 21:08
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 0 Jahre
Interessensgebiet: Bau: Bauwirtschaft allgemein
Land: Deutschland

Beitragvon Bradaw » 23.04.2018 11:09 Uhr

Das ist ja mal eine interessant Software!

Zurück zu Bauen, energiesparendes Bauen



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Tipps für Elektroplanung?