Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
Erdgas, Flüssiggas, Autoumrüstung, Elektroautos, Hybridfahrzeuge, Wasserstofffahrzeuge, Boote, Schiffe, Fahrräder, Motorräder, Elektroroller...
EEWELT
Aktivität: hoch
Beiträge: 147
Registriert: 29.09.2015 16:06
Lob gegeben: 1 Mal
Lob erhalten: 2 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Windenergie
Land: Deutschland

Beitragvon EEWELT » 05.04.2018 21:57 Uhr

Nach langer Zeit der Stille - endlich geht es los:

https://www.electrive.net/2018/03/01/ph ... uft-akkus/

In China entsteht ein Joint Venture zur Produktion von Aluminium-Luft-Batterien für E-Autos. Es wird vom israelischen Batteriehersteller Phinergy zusammen mit den chinesischen Unternehmen Yunnan Aluminium und Shanghai Zuoyong New Energy Technology gegründet.
Das Gemeinschaftsunternehmen mit dem Namen Yunnan Phinergy Chuang Neng Metal Air Battery mit Sitz in Kunming wird zu jeweils 32 Prozent von Phinergy und Yunnan Aluminium gehalten, die restlichen 36 Prozent befinden sich im Besitz von Shanghai Zuoyong New Energy Technology. Das Anfangskapital liegt bei 813 Millionen Yuan, umgerechnet etwa 129 Millionen Dollar. In einem Statement wird die Mission als Einführung „der weltweit führenden Aluminium-Luft-Akku-Technologie, basierend auf [Yunnan Aluminiums] grünen Ressourcen“ beschrieben.

energieprojekt
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 1338
Registriert: 23.04.2014 10:17
Wohnort: Westerwald
Lob gegeben: 5 Mal
Lob erhalten: 171 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon energieprojekt » 06.04.2018 09:06 Uhr

Diese Alu-Luft Batterien sind aber nicht wieder aufladbar sondern müssen ausgetauscht und recycelt werden. Hier muss man dann den Energieaufwand berücksichtigen.
Die Werkstätten in denen solche Batterien gewechselt werden haben bestimmt Spaß, denn aktuell dürften 1500-2000 KM Reichweite machbar sein.
Udo von energieprojekt.biz
Wir haben die Welt von unseren Kindern geliehen und nicht von unseren Eltern geerbt. So sollten wir auch damit umgehen !
Bradaw
Aktivität: durchschnittlich
Beiträge: 50
Registriert: 31.03.2018 21:08
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 0 Jahre
Interessensgebiet: Bau: Bauwirtschaft allgemein
Land: Deutschland

Beitragvon Bradaw » 21.04.2018 21:04 Uhr

Hört sich interessant an, da bin ich ja mal gespannt, ob sich das durchsetzen wird.
EEWELT
Aktivität: hoch
Beiträge: 147
Registriert: 29.09.2015 16:06
Lob gegeben: 1 Mal
Lob erhalten: 2 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Windenergie
Land: Deutschland

Beitragvon EEWELT » 02.05.2018 17:25 Uhr

Ich auch. Es gibt auch andere Metall-Luft-Optionen. Für ALU spricht, dass das Recyclen schon vorhanden ist und ALU in der Erdkruste mehr als reichlich vorhanden ist.

https://www.itwissen.info/Metall-Luft-B ... ttery.html

Zurück zu Mobilität & Verkehr & Kraftstoffe



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • rapsöl welche autos?
    von handtanz » 22.02.2007 15:20
    2 Antworten
    28055 Zugriffe
    Letzter Beitrag von bhkwsachsen Neuester Beitrag
    26.03.2007 12:21



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Produktion von Aluminium-Luft-Batterien für E-Autos beginnt