Switch to full style
Solarmodule, Dünnschichtmodule, Wechselrichter, Montagesysteme, Nachführsysteme, Photovoltaik Stromspeicher
Antwort erstellen

Eigenverbrauch ohne Speicher

20.06.2017 00:00

Hallo
Ich habe mal eine Verständnisfrage zu PV Anlagen und Eigenverbrauch ohne Batterieenergiespeicher.

Um eine wirtschaftlich sehr gute Auslastung zu haben , sollte man ja bei einer Neuanlage heutzutage so viel Strom wie möglich selber verbrauchen . Speicherlösungen werden stetig günstiger , sind aber noch sehr hochpreisig.

Wie realisiert man denn nun den höchstmöglichen Eigenverbrauch ?
Wenn Strom ansteht muss der ja irgendwie zu den Verbrauchern geleitet werden . Geht das nur über Funksteckdosen ? Muss man für den Eigenverbrauch also ein eigenes Netz so zu sagen errichten ?

Dauerverbraucher , wie Kühlschrank , Gefriertruhe , Router usw muss man im Endeffekt immer noch am Netzstrom betreiben gelle ? Waschmaschine , Trockner , Wärmepumpe mit Wasserspeicher könnte man dann mit dem Solarstrom speisen . Nur verbraucht man dann auch genug das es sich rentiert ?

Gibt es eine Lösung , wo die Haushaltsgeräte und Entertaingeräte (Fernseher , PC , Smartphone Strom) ganz normal angeschlossen werden und solange mit Solarstrom versorgt werden , bis dieser nicht mehr ansteht und dann wird auf Netzstrom umgestellt automatisch (unterbrechungsfrei)

Oder geht das nicht so einfach ?

Danke für Informationen

Gruß

Re: Eigenverbrauch ohne Speicher

20.06.2017 08:36

elnino hat geschrieben:....
Wie realisiert man denn nun den höchstmöglichen Eigenverbrauch ?
Indem möglichst viele Stromverbraucher dem Angebot von der Sonne gegenüber stehen.
Dabei ist jedoch stets die benötigte Leistung des jeweiligen Verbrauchers zu berücksichtigen.
Ist diese Bedarfsleistung höher als das Sonnenangebot, ist sie nicht nutzbar.
Ohne Speicher mit Aufnahme von 1...3 Tagesproduktionen der PVA ist wohl der Selbstnutzungsanteil nur gering zu optimieren.
elnino hat geschrieben:.Dauerverbraucher , wie Kühlschrank , Gefriertruhe , Router usw muss man im Endeffekt immer noch am Netzstrom betreiben gelle ?
Nein. Eher das Gegenteil, da hier i.d.R. jeweils nur geringe Leistung benötigt wird.
elnino hat geschrieben:.Waschmaschine , Trockner , Wärmepumpe mit Wasserspeicher könnte man dann mit dem Solarstrom speisen.
Das gelingt nur, wenn die Sonnenleistung jeweils ausreichend ist.
elnino hat geschrieben:...Gibt es eine Lösung , wo die Haushaltsgeräte und Entertaingeräte (Fernseher , PC , Smartphone Strom) ganz normal angeschlossen werden und solange mit Solarstrom versorgt werden , bis dieser nicht mehr ansteht und dann wird auf Netzstrom umgestellt automatisch (unterbrechungsfrei)

Ja. Hier gibt es verschiedene Anbieter/ Lösungen.
http://www.gesbb-energieberatung.de/images/gesbb/solar/solar6.png

Re: Eigenverbrauch ohne Speicher

04.12.2017 23:54

Hallo

Wenn man sich den Verbrauch anschauen will dann am besten einmal zusammen fassen. Ich selber achte schon darauf, dass sogar meine Geräte mit der Klasse der Effizienz ganz oben sind.

Ich für meinen Teil habe zum Beispiel einen neuen Trockner ( http://www.trocknerland.com/waermepumpe ... effizienz/ ) gekauft. Habe unterschiedliche Modelle angeguckt aber so habe ich einfach einen wunderbaren Durchblick erhalten.

Re: Eigenverbrauch ohne Speicher

05.12.2017 18:50

PV einfach an der richtigen Stelle bauen!
https://de.krannich-solar.com/eigenverb ... werbe.html

Gerade Gewerbe- und Industriebetriebe haben das Potential für einen hohen Eigenverbrauch, d.h., den selbst erzeugten Solarstrom zu einem hohen Prozentsatz im Betriebsalltag auch direkt zu verbrauchen. Somit werden Produktionskosten reduziert und für den selbst erzeugten Strom ein stabiler Strompreis über die gesamte Laufzeit der Solaranlage gesichert.

Re: Eigenverbrauch ohne Speicher

17.08.2018 05:48

Das gelingt nur, wenn die Sonnenleistung jeweils ausreichend ist.

Re: Eigenverbrauch ohne Speicher

12.09.2018 11:39

Alle Informationen, die hier gesagt wurden, sind wirklich großartig.

Re: Eigenverbrauch ohne Speicher

16.11.2018 06:27

Hallo,

sobald die Sonne scheint, Waschmaschine laufen lassen, Trockner etc. eben große Verbraucher.

Gruß

Vito
Antwort erstellen