Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Speichertechnologie, Entwicklung, Innovationen, Marktaussichten,...
Lion
Aktivität: neu
Beiträge: 5
Registriert: 15.01.2013 11:34
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Lion » 06.02.2013 16:29 Uhr

Hi, in den nächsten Monaten möchte ich mir einen Neuwagen zulegen in der Größenordnung vom VW Golf. Gibt es schon marktreife Autos in dieser Größenordnung, die mit Wasserstoffantrieb fahren? Oder sind das bloß Modelle, an denen noch gebaut und entwickelt wird? Wo kann ich mich über Fahrzeuge mit Antrieb auf Basis von Wasserstoff informieren? Besteht bei diesen Wagen erhöhte Explosionsgefahr?

Nobby947
Aktivität: neu
Beiträge: 8
Registriert: 11.06.2013 14:41
Wohnort: Oberhausen
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 1-3 Jahre
Interessensgebiet: Energiewirtschaft & Politik
Land: Deutschland

Beitragvon Nobby947 » 12.06.2013 20:03 Uhr

Hallo Lion,

mir ist das in der Form gar nicht bekannt. Ich glaube auch, dass so ein Verfahren noch gar nicht marktfähig ist. :|

Wie funktioniert so etwas denn im Detail?


Gruß,

Nobby
henriop
Aktivität: gering
Beiträge: 26
Registriert: 24.10.2018 14:03
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 1 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 4-8 Jahre
Interessensgebiet: Solartechnik (Photovoltaik)
Land: Deutschland

Beitragvon henriop » 08.11.2018 14:12 Uhr

Also davon habe ich noch nichts gehört :shock: Soll sowas schon in der Planung sein? Woher hast du das denn? :o
energieprojekt
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 1479
Registriert: 23.04.2014 10:17
Wohnort: Westerwald
Lob gegeben: 6 Mal
Lob erhalten: 178 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon energieprojekt » 16.11.2018 17:22 Uhr

Hallo Henriop,
es gibt japanische Hersteller die solche Fahrzeuge anbieten allerdings ist das (fast) nicht vorhandene Tankstellennetz das Problem.
Dann stellt sich wieder die Frage nach dem (Energie-)Aufwand zür Wasserstoffproduktion.
Udo von www.energieprojekt.biz
Wir haben die Welt von unseren Kindern geliehen und nicht von unseren Eltern geerbt. So sollten wir auch damit umgehen !
Manolas4
Aktivität: durchschnittlich
Beiträge: 73
Registriert: 17.03.2018 11:06
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Handel
Erfahrung: 1-3 Jahre
Interessensgebiet: Bau: Baumängel & Schäden
Land: Deutschland

Beitragvon Manolas4 » 20.12.2018 22:04 Uhr

Hallo,

hast du es geschafft den Antrieb zu verbessern? Wenn du immer noch Hilfe braucht, hätte ich da eine tolle Empfehlung die dir hilfreich sein kann.

Also es ist auch immer wichtig die Filter zu wechseln und das kannst du auch problemlos bei parts4.de bekommen, da habe ich eine neue Bremsanlage ganz günstig bekommen. Sie haben eine große Auswahl an verschiedenen Autoteilen und sicherlich werden sie auch was für dich dabei haben.

Hoffe, dass ich dir ein wenig hilfreich bei der Suche war und viel Glück dabei.

Mit freundlichen Grüßen
Deep
Aktivität: hoch
Beiträge: 104
Registriert: 14.07.2017 15:32
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 1 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 1-3 Jahre
Interessensgebiet: Finanzen & Investment
Land: Deutschland

Beitragvon Deep » 22.12.2018 14:27 Uhr

Kann ich auf jeden Fall weiterempfehlen :D


Zurück zu Wasserstoff & Brennstoffzellen



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Wasserstoffantrieb fürs Auto