Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
Heizungstechnik (allgemein), Installationstechnik, kombinierte Heizsysteme, Heizung im Neubau, Klimatechnik, Umstieg auf neue Heizungsanlage (Heizungssanierung)
oakgast
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 1000
Registriert: 17.07.2009 08:50
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon oakgast » 21.04.2012 07:57 Uhr

Kommentar von "Margaret" erstellt am 16.04.2012,16:18
Thema: Sonstiges(Erfahrung mit einem Anbieter)

Hallo,

unser verklinkertes Haus Bj 1993 (Es gibt keinen Ersatzklinker).
soll renoviert werden: Ölheizung, Fenster und Haustürtausch, Innentüren, Bodenbeläge (ca. 75 % im EG). Das Haus hat eine Bodenplatte (je ca. 5 cm Dämmung und Estrich).
Der Estrich wird nicht erneuert. Von einer WW FBH wurde uns bisher abgeraten. Für eine Wandheizung fehlt uns die Fläche. Alternativ soll in Bad und Küche eine elektr. FBH. Bei www.selfio.de gibt es eine WW FBH mit einer Höhe von 20mm. lt. tel. Auskunft reicht unsere Dämmung Natürlich geht auch etwas Energie in den Estrich. Mein Mann hat hinsichtlich der Wirtschaftlichkeit (und der bisherigen Aussagen) Bedenken. Ist der Verlust aufgrud der Dämmung wirklich so hoch und wie ist es bei einer Elektro FBH. Da dürfte es m.E. auch nicht besser sein.
Unser Energieberater konnte uns auch nicht richtig weiterhelfen.
Hat schon jemand Erfahrung mit der Firma oder dem nachrüsten einer WW FBH. Bin für jede Hilfe dankbar.<input type="button" value="Mail an Margaret" onclick="window.open('http://www.energieportal24.de/b2b/rating/mail_extern_2.php?id=2021','oak_media_SendMail','width=30 0,height=450,left=100,top=200')">


Zurück zu Haustechnik, SHK



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: nachrüsten einer WW FBH bei geringer Dämmung