Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Erdwärme, Wärmepumpe, Erdkollektoren, Wasserwärmepumpen, Bohrungen, Sonden
Memo
Beiträge: 2
Registriert: 28.02.2012 16:25
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Memo » 29.02.2012 20:25 Uhr

Hallo, wer kennt sich mit der Luft Wasser wärme pumpe von Siemens Novelan LA 7.1 aus, wir wollen bauen und wir wissen nicht welche Pumpe wir nehmen sollen oder ist diese pumpe vo siemens zu empfehlen?

Thomas Heufers
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 2226
Registriert: 21.07.2006 14:22
Wohnort: Detmold/Nordrhein-Westfalen
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 25 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: 8-12 Jahre
Interessensgebiet: Energiesparendes Bauen
Land: Deutschland

Beitragvon Thomas Heufers » 29.02.2012 20:33 Uhr

Die Luft-Wasser-Wärmepumpe von Novelan ist nicht das Problem.
Das Problem liegt er in den Rahmenbedingungen.


Bietet das Gebäude, in dem die Wärmepumpe eingesetzt werden soll, überhaupt die notwendigen Eigenschaften für den energiersparenden bzw. energieeffizienten Einsatz der Luft-/Wasser-Wärmepumpe.

Eine optimale Bedingung ist beispielsweise eine Heizlast von 40 Watt pro m² beheizter Wohnfläche. Gibt es eine Heizlastberechnung für das Gebäude?

Gruß

Thomas Heufers

Zuletzt geändert von Thomas Heufers am 01.03.2012 05:54, insgesamt 1-mal geändert.
KfW Effizienzhaus | Passiv- & Plusenergiehaus
Bauausführung | Projektierung | Energieberatung
05231-569596 + 0177-1648721
http://ecotec-energiesparhaus.de/
http://ecotec-energiespartechnik.de/
http://energiesparprojekte.info/
bernhard geyer
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 1482
Registriert: 22.06.2006 23:57
Lob gegeben: 1 Mal
Lob erhalten: 19 Mal

Beitragvon bernhard geyer » 29.02.2012 23:43 Uhr

Thomas hat das wichtigste schon angesprochen. Energiesparende Bauweise.
In 2012 sollte man sich eigentlich überlegen ob man nicht gleich ein Passivhaus baut.

Bei einbau einer Wärmepumpe ist der wichtigste Teil der Heizungsbauer welche die Planung und Ausführung der Installation vornimmt. Denn ein WP kann nur so gut sein wie sie geplant und eingebaut ist - und hier wird bei WP's oft genug leider grobe Fehler gemacht
roro
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 1008
Registriert: 29.11.2006 12:38
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 7 Mal

Beitragvon roro » 01.03.2012 10:37 Uhr

Ich selbst habe eine Siemens LA7M und bin damit recht zufrieden.
Aber wie schon die Vorposter geschrieben haben.
Die WP an sich ist zweitrangig, wichtig ist das Gesamtsystem und dazu ist bisher nichts bekannt.
Memo
Beiträge: 2
Registriert: 28.02.2012 16:25
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Memo » 10.03.2012 13:13 Uhr

Danke für eure Antworten, E70 Haus wird es.
erst war vorgesehen eine Gasthermeheizung dann haben wir uns überlegt Lwwp weil mein Architekt genau die gleiche Pumpe bei sich zu hause hat und ist seht damit zufrieden.
ehrlich gesagt ich habe nicht so viel Ahnung aber ich weiss das wir eine Bodenheizung bekommen und ein Kamin.
Könnte man auch Solaranlege mit der Luftwasser-wärme Pumpe kombinieren oder ist es nicht ratsam?

Zurück zu Geothermie & Wärmepumpen



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Luft Wasser wärme Pumpe