Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
Heizungstechnik (allgemein), Installationstechnik, kombinierte Heizsysteme, Heizung im Neubau, Klimatechnik, Umstieg auf neue Heizungsanlage (Heizungssanierung)
oakgast
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 1000
Registriert: 17.07.2009 08:50
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon oakgast » 31.12.2011 11:02 Uhr

Kommentar von "solarlein" erstellt am 27.12.2011,23:57
Thema: Sonstiges(Kommentar/ Tipp zu einem Produkt)

Hallo Forumsmitglieder,

am 22.12. mussten wir von unserer Heizfirma feststellen lassen, dass der HSK 800 Schichtkombispeicher der Firma Ikarus Solar AG "durchgerostet" sein soll.
Herstellerseitig wären 5 Jahre Gewährleistung, seit Inbetriebnahme sind nun gerade einmal 7 Jahre vergangen.
Angeblich wären die Brauchwasser-Edelstahlheizwendeln im Inneren durchgerostet, muss man das jetzt so akzeptieren? Hat jemand Erfahrung mit Ähnlichem?

Immerhin kostet der Speicher allein 2.500 € ! Kann evtl auch die Heizungsbaufirma Fehler beim Einbau gemacht haben, die zum Durchrosten geführt haben?

Hoffe das nimmt einen guten Ausgang, wir sind sehr verärgert.<input type="button" value="Mail an solarlein" onclick="window.open('http://www.energieportal24.de/b2b/rating/mail_extern_2.php?id=1741','oak_media_SendMail','width=30 0,height=450,left=100,top=200')">

Thomas Heufers
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 2227
Registriert: 21.07.2006 14:22
Wohnort: Detmold/Nordrhein-Westfalen
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 25 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: 8-12 Jahre
Interessensgebiet: Energiesparendes Bauen
Land: Deutschland

Beitragvon Thomas Heufers » 31.12.2011 12:36 Uhr

Habt ihr eine Wasseranalyse beim Trinkwasser-Versorger angefordert? Es gibt Regionen, in denen ist das Trinkwasser nicht für Edelstahl geeignet.

Ich würde Kontakt zu dem Hersteller aufnehmen, der kann evtl. auch die mögliche Ursache eingrenzen. Gib die Lage der Durchrostungsstellen mit Detailbildern an und weise auf mögliche Fertigungsfehler hin. In Fall von versteckten Mängeln gilt m.W. übrigens eine längere Gewährleistung. Vielleicht ist der Hersteller des Speichers bereit im Rahmen der Kulanz beispielsweise die Hälfte der Kosten für eine Wiederinstandsetzung zu übernehmen und in dem Wege eine dauerhaftere Lösung vorzuschlagen.

Gruß

Thomas Heufers

KfW Effizienzhaus | Passiv- & Plusenergiehaus
Bauausführung | Projektierung | Energieberatung
05231-569596 + 0177-1648721
http://ecotec-energiesparhaus.de/
http://ecotec-energiespartechnik.de/
http://energiesparprojekte.info/
sonne1418
Beiträge: 1
Registriert: 19.03.2012 12:18
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon sonne1418 » 19.03.2012 19:12 Uhr

hallo, bei mir ist das gleiche problem aufgetreten,
wie ist das bei dir ausgegange,bitte kurze nachricht

Zurück zu Haustechnik, SHK



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Ikarus Schichtkombispeicher nach 7 Jahren!