Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
Solarwärme, Solarkollektoren, Schwimmbaderwärmung, Montagesystemen
oakgast
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 1000
Registriert: 17.07.2009 08:50
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon oakgast » 01.04.2011 15:14 Uhr

Kommentar von "Isken" erstellt am 25.03.2011,13:35
Thema: Sonstiges(Frage zu einem Produkt)

Kann eine thermische Solaranlage sowohl mit Flachkollektoren und Vakuumröhren betrieben werden? Und ist die Kombination sinnvoll?
Welche Möglichkeiten gibt ed darüber hinaus die Leistungsfähigkeit einer Anlage zu steigern?
<input type="button" value="Mail an Isken" onclick="window.open('http://www.energieportal24.de/b2b/rating/mail_extern_2.php?id=1358','oak_media_SendMail','width=30 0,height=450,left=100,top=200')">

Thomas Heufers
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 2227
Registriert: 21.07.2006 14:22
Wohnort: Detmold/Nordrhein-Westfalen
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 25 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: 8-12 Jahre
Interessensgebiet: Energiesparendes Bauen
Land: Deutschland

Beitragvon Thomas Heufers » 02.04.2011 09:31 Uhr

Eine Kombination von Flachkollektoren und Röhrenkollektoren mit einer Solarsteuerung wird nicht funktionieren.

Die Kombination funktioniert nur, wenn für die Flachkollektoren und die Röhrenkollektoren jeweils eine eigene Steuerung zum Einsatz kommt, die jeweiligen Solarsteuerungen speisen dann über einen eigenen Wärmetauscher die Solarwärme in den Speicher ein.
Eine Kombination ist technisch aber nicht sinnvoll, da die erreichten Temperaturen im Kollektor systembedingt unterschiedlich sind.
Vakuumröhren haben bei gleicher Fläche ca. 25 % oder mehr an Wärmeleistung. Es lohnt sich, diese Mehrkosten für Röhrenkollektoren zu investieren, der Mehrpreis wird durch den höheren Solarertrag kompensiert.
Über unseren deutschen Markenlieferanten können wir beispielsweise ein sehr gutes Preis-/Leistungs-Verhältnis für Vakuum-Röhrenkollektoren anbieten, für den Kunden macht es bei dem geringen Mehrpreis keinen Sinn einen konventionellen Flachkollektor einzusetzen.
Aufgrund des geringen Flächenverbrauchs für Vakuum-Röhrenkollektoren ergibt sich der Vorteil, dass diese einerseits auch bei kleinen Flächen wirkungsstark zum Einsatz kommen können und andererseits mehr Dachfläche o.a. für PV Fotovoltaik genutzt werden kann.

Gruß

Thomas Heufers


KfW Effizienzhaus | Passiv- & Plusenergiehaus
Bauausführung | Projektierung | Energieberatung
05231-569596 + 0177-1648721
http://ecotec-energiesparhaus.de/
http://ecotec-energiespartechnik.de/
http://energiesparprojekte.info/

Zurück zu Solarthermie, Solaranlagen, Kollektoren, solare Wassererwärmung



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Anlagenkombination