Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Heizungstechnik (allgemein), Installationstechnik, kombinierte Heizsysteme, Heizung im Neubau, Klimatechnik, Umstieg auf neue Heizungsanlage (Heizungssanierung)
oakgast
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 1000
Registriert: 17.07.2009 08:50
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon oakgast » 26.07.2010 10:55 Uhr

Kommentar von "Waldfee" erstellt am 26.07.2010,11:50
Thema: Sonstiges(Sonstiger Kommentar/ Tipp)

Der Gasdurchlauferhitzer in unserem Bad ist 30 Jahre oder älter und wird endlich ausgetauscht - ein elektrischer soll her. Meine Bedenken: es wird für mich als Verbraucherin teurer, gerade wurden die Strompreise wieder erhöht. Mein Vermieter lockt damit, dass die Gaskosten und Bereitstellungskosten entfallen (klar.).
Also: was ist für mich günstiger: Gas- o. elektronisch geregelter Durchlauferhitzer? Übermorgen sollen die Arbeiten schon los gehen...
Viele Grüße,
Waldfee<input type="button" value="Mail an Waldfee" onclick="window.open('http://www.energieportal24.de/b2b/rating/mail_extern_2.php?id=1021','oak_media_SendMail','width=30 0,height=450,left=100,top=200')">

Thomas Heufers
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 2226
Registriert: 21.07.2006 14:22
Wohnort: Detmold/Nordrhein-Westfalen
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 25 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: 8-12 Jahre
Interessensgebiet: Energiesparendes Bauen
Land: Deutschland

Beitragvon Thomas Heufers » 26.07.2010 20:25 Uhr

In einem 1- bis 2-Personenhaushalt kann es durchaus kostengünstiger sein, sein Duschwasser mit einem Durchlauferhitzer zu erwärmen. Die Bereitstellungskosten für Gas liegen ja etwa bei 10 € im Monat, dafür kann man schon einige Duschbäder machen. Moderne Durchlauferhitzer sind wesentlich effizienter und erhitzen nur noch in der gewünschten Warmwassertemperatur und müssen nicht verschwenderisch mit kaltem Wasser runtergemischt werden.

Gruß

Thomas Heufers

KfW Effizienzhaus | Passiv- & Plusenergiehaus
Bauausführung | Projektierung | Energieberatung
05231-569596 + 0177-1648721
http://ecotec-energiesparhaus.de/
http://ecotec-energiespartechnik.de/
http://energiesparprojekte.info/
oakgast
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 1000
Registriert: 17.07.2009 08:50
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon oakgast » 27.07.2010 10:23 Uhr

Kommentar von "Waldfee" erstellt am 27.07.2010,08:35
Thema: Sonstiges(Sonstiger Kommentar/ Tipp)

Danke! Genau das war das Problem unseres alten Gerätes: da ließ sich nix mehr verstellen, das Wasser kam total heiß heraus und es dauerte ewig, bis die richtige Menge kaltes Wasser druntergemischt wurde. Wir sind zu dritt, duschen oder baden aber auch nicht täglich.
Herzliche Grüße,
Sylvia
<a href='http://www.energieportal24.de/b2b/rating/mail_extern_2.php?id=1025' target='_blank'>Mail an Waldfee</a>

Zurück zu Haustechnik, SHK



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Gas- oder elektrischer Durchlauferhitzer??