Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Solarmodule, Dünnschichtmodule, Wechselrichter, Montagesysteme, Nachführsysteme, Photovoltaik Stromspeicher
idref2001
Aktivität: durchschnittlich
Beiträge: 55
Registriert: 31.08.2006 01:08
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon idref2001 » 08.04.2010 14:27 Uhr

Hallo zusammen,
seit anfang des Jahres läuft nun meine Anlage:
-5,04 kWp
-28 Module der Fa. Solartechnics Serie Monopower 180W Monokristalines Silizium
-Wechselrichter Fronius IG-TL 5.0 (Eigendlich war der normale IG geplant)
-Ausrichtung Süd-Ost
-39° Dachneigung http://www.sonnenertrag.eu/de/erpsolar/ ... 11846.html


Wie Ihr sehen könnt war zuerst ein normaler Fronius IG mit 4 x 7 String Belegung geplant.
Es wurde aber ein neuer Fronius-TL 5.0 geliefert, die String Belegung wurde nach langem hin und her auf 2x14 geändert.
Egendlich bin ich auch ganz zufrieden und werde mit meiner Anlage wohl auch ins Plus fahren.
Nur wenn ich lese das bei dem momentanen Wetter einige weit über 5 KWh/KWp haben , dann sehen meine 2KWh/KWp pro Tag ja nicht gut aus.
Mir wurde gesagt das der Wechselrichter mit einer String Belegung von 2x15 besser laufen würde.
Das würde für 2 zusätzliche Module (Platz ist vorhanden) eine Infestion von 600-1000 € bedeuten.
- LOHNT SICH DIE INFESTION ???
- HÄTTE ICH DADURCH MEHR LEISTUNG ALSO AUCH MEHR UMSATZ ???


Danke im vorraus für eure Antworten.


Zurück zu Photovoltaik, Solarmodule, Wechselrichter



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Lohnt sich das Aufrüsten wirklich???