Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
Biogas, Biogasanlagen, Fermenter
machtnix
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 2110
Registriert: 29.06.2006 21:44
Lob gegeben: 3 Mal
Lob erhalten: 50 Mal
Kontotyp: Handwerk
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon machtnix » 14.02.2010 18:51 Uhr

Hör bloß nicht auf Herrn Heufers,der hat leider absolut keine Ahnung was gute Wärmepumpen sind.
Waterkotte gehört jedenfalls nicht dazu.

Sehr gute Wärmepumpen gibt es von Mitsubishi,die habe ich dir sogar schon genannt,mit Preisangabe.
Hitachi ist auch in Ordnung.
Dann würde ich noch Aermec und Climaveneta empfehlen.

Die allerbeste Luft Wärmepumpe gibt es hier:
http://www.voss-waermepumpen.de/

Waterkotte?Da haste auch nur solange Garantie bis dein Geld auf deren Konto ist,dann ist Feierabend.

Gehe zu einem guten Kältefachbetrieb,der macht dir das.

Thomas Heufers
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 2227
Registriert: 21.07.2006 14:22
Wohnort: Detmold/Nordrhein-Westfalen
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 25 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: 8-12 Jahre
Interessensgebiet: Energiesparendes Bauen
Land: Deutschland

Beitragvon Thomas Heufers » 14.02.2010 19:13 Uhr

@ machtnix - Um welche Anlage handelt es sich denn bei Waterkotte? Siehe Abbildung auf Seite 1 des Prospekts. Mitsubishi?

Gruß

Thomas Heufers

KfW Effizienzhaus | Passiv- & Plusenergiehaus
Bauausführung | Projektierung | Energieberatung
05231-569596 + 0177-1648721
http://ecotec-energiesparhaus.de/
http://ecotec-energiespartechnik.de/
http://energiesparprojekte.info/
machtnix
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 2110
Registriert: 29.06.2006 21:44
Lob gegeben: 3 Mal
Lob erhalten: 50 Mal
Kontotyp: Handwerk
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon machtnix » 14.02.2010 19:33 Uhr

Hat der Waterkotte jetzt Mitsubishi im Programm,ich fasse es nicht.

Nichtsdestotrotz würde ich keinem Kunden raten bei Waterkotte zu kaufen.
Wie man leider in vielen Foren lesen muß,ist der Kunde im Problemfall immer alleingelassen.

Dann vielleicht doch eher das Rotexssystem,die Wärmepumpe ist von Daikin und mit dem HydroCube Speicher hätte Jupp Zupp gleich seinen Puffer für Solar oder Holz mit dabei.

Waterkotte,Nein Danke.
Thomas Heufers
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 2227
Registriert: 21.07.2006 14:22
Wohnort: Detmold/Nordrhein-Westfalen
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 25 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: 8-12 Jahre
Interessensgebiet: Energiesparendes Bauen
Land: Deutschland

Beitragvon Thomas Heufers » 14.02.2010 20:39 Uhr

@ machtnix - Es geht hier nicht darum, Firmen oder Personen zu verunglimpfen.
Es geht um die Angaben zur Jahresarbeitszahl der Luft-/Wasser-Wärmpepumpe (Fabrikat Mitsubishi Zubadan), die wird in dem Prospekt von Waterkotte mit einem Wert nach VDI 4630 mit 4,2 angegeben.
Viele unserer Kunden haben wir von den Vorteilen der Mitsubishi Zubadan überzeugen können. In aktuellen Projekten werden in 2010 diese Anlagen zum Einsatz bringen. Zu gegebener Zeit stellen wir die Verbrauchsdaten für verschiedene Bauvorhaben online.
http://ecotec-energiesparhaus.de/html/e ... pumpe.html

Gruß

Thomas Heufers

KfW Effizienzhaus | Passiv- & Plusenergiehaus
Bauausführung | Projektierung | Energieberatung
05231-569596 + 0177-1648721
http://ecotec-energiesparhaus.de/
http://ecotec-energiespartechnik.de/
http://energiesparprojekte.info/
JuppZupp
Aktivität: neu
Beiträge: 9
Registriert: 12.02.2010 08:30
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon JuppZupp » 16.02.2010 10:49 Uhr

Da ich keine Fußbodenheizung habe und ein Umrüsten mir zu teuer ist, bzw ich meinen Parkett im Wohnzimmer ungern aufreißen möchte, denke ich das ein Holzvergaser die bessere Entscheidung ist als eine Wärmepumpe. Kennt jemand gute Holzvergaser, habe 2 meiner Meinung nach gute entdeckt, einen von Wolf BVG-Lambda 20 mit einer Leistung von 14,3-20 kw und einen von Viessmann vitolig 200 mit 13-26 kw.

Hat jemand eine billigere Alternative? Da ich ja dann mit einer Solaranlage von ca 10qm kombiniere welche Regelungstechnik könnt ihr empfehlen bzw hätten wahrscheinlich auch Wolf oder Viesmann Regeltechnik für ihr System?

Und zu guter letzt denke ich das bei dem System ein wasserführender Kaminofen zuviel des guten ist. Deshalb suche ich gerade nach einem gutem Kaminofen für mein 30qm Wohnzimmer, der aber durchaus auch den Flur/Treppenhaus mitheizen kann, da offene Bausweise.

Die Holzvergaser wiegen ja 500 bis 600 Kg überleg grad wie ich die in den Keller bekomme :-).
vrksolaranlage
Aktivität: gering
Beiträge: 15
Registriert: 15.10.2008 12:23
Wohnort: Würzburg
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon vrksolaranlage » 18.02.2010 17:54 Uhr

@ JuppZupp

So wie du dir das vorstellst, ging vor 2-3 Wochen eine Anlage in Betrieb.
Der Hydraulikplan ist hier ersichtlich.

Es handelt sich bei der Sache um einen Kaminofen Gesamtleistung 13 kW - 10 kW in den Puffer und 3 kW in den Raum. Es sind nur Heizkörper vorhanden und eine Wohnfläche von ca. 130m² Das Haus steht im Großraum Essen.

Die Kollektoren sind noch nicht in Betrieb. Geregelt wird die Anlage mit einer UVR 1611.

Bei Bedarf kann ich deine Telefonnr. an den Betreiber weiterleiten oder umgekehrt, damit ihr über die Praxis reden könnt.

Tel.-Nr. werde ich hier im Forum nicht veröffentlichen - diese gehen immer nur direkt an den Betreiber.

Gruß

Peter

vrksolaranlage
Aktivität: gering
Beiträge: 15
Registriert: 15.10.2008 12:23
Wohnort: Würzburg
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon vrksolaranlage » 19.02.2010 12:06 Uhr

Hallo JuppZupp,

sind die Benachrichtigungen angekommen?

Ich kenne mich mit den Techniken in diesem Forum noch nicht so aus.

Gruß
Peter
JuppZupp
Aktivität: neu
Beiträge: 9
Registriert: 12.02.2010 08:30
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon JuppZupp » 19.02.2010 12:29 Uhr

Ja ist angekommen :-)
oakgast
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 1000
Registriert: 17.07.2009 08:50
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon oakgast » 11.05.2011 23:22 Uhr

Kommentar von "harald" erstellt am 12.05.2011,00:20
Thema: Sonstiges(Sonstige Frage)

hallo, ich habe einen 20kw kaminofen ohne wasseranbindung und möchte diesen mit einer wasserkassette aufrüsten, gibt es eine universelle Wasserkassette?
<a href='http://www.energieportal24.de/b2b/rating/mail_extern_2.php?id=1382' target='_blank'>Mail an harald</a>

Vorherige

Zurück zu Bioenergie, Biomasse



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Wasserführender Kaminofen mit Solar und Durchlauferhitzer, ab Beitrag 20