Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Solarmodule, Dünnschichtmodule, Wechselrichter, Montagesysteme, Nachführsysteme, Photovoltaik Stromspeicher
parcus
Aktivität: hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 171
Registriert: 10.07.2009 20:36
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon parcus » 23.01.2010 14:24 Uhr

Bundesumweltminister Dr. Norbert Röttgen stellte am 20. Januar 2010 in Berlin die Eckpunkte für die künftige Photovoltaikvergütung im Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) vor.

Das neue Konzept bedeutet einen Quantensprung für eine dynamische Entwicklung der Photovoltaik in Deutschland.

Die vollständige Pressemeldung mit EEG Auszügen steht hier zu Verfügung.

lg parcus

Thomas Heufers
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 2226
Registriert: 21.07.2006 14:22
Wohnort: Detmold/Nordrhein-Westfalen
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 25 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: 8-12 Jahre
Interessensgebiet: Energiesparendes Bauen
Land: Deutschland

Beitragvon Thomas Heufers » 23.01.2010 18:19 Uhr

Die Fotovoltaik ist in unseren Breiten sicherlich nicht besonders wirtschaftlich. So ist es auch bei wassergeführten Solaranlagen für die Warmwasser- und Heizungsunterstützung. Südlich der Alpen sieht das schon ganz anders aus. Intensivere Sonnenstrahlung und wesentlich mehr Sonnentage garantieren bessere zuweilen wirtschaftliche Solarerträge. Die Ertragsdefizite sind in Deutschland durch subventionierte Einspeisevergütungen wett gemacht worden. Das führt zu Ungleichgewichten im Markt. Ob das allein der Grund für die Richtungsentscheidung von Herrn Rüttgers gewesen ist, glaube ich nicht.

Mir wäre es lieber, man würde sich Gedanken um die Energieeinsparung auf der Gebäudeseite, der Wärmebereitstellung, beim Verkehr etc. Gedanken machen.
Ein Konjunkturprogramm "Energieeffizienz im Gebäudebestand und Verkehr" ist unvermeidlich.

Gruß

Thomas Heufers


KfW Effizienzhaus | Passiv- & Plusenergiehaus
Bauausführung | Projektierung | Energieberatung
05231-569596 + 0177-1648721
http://ecotec-energiesparhaus.de/
http://ecotec-energiespartechnik.de/
http://energiesparprojekte.info/

Zurück zu Photovoltaik, Solarmodule, Wechselrichter



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Künftige Photovoltaikvergütung im EEG