Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
Biogas, Biogasanlagen, Fermenter
defragmen
Beiträge: 1
Registriert: 17.12.2009 12:24
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon defragmen » 17.12.2009 12:58 Uhr

Hallo, ich habe einen Idrotech Pelletsofen der direkt über die Rücklaufanhebung am Sammelrohr der Heizung angeschlossen ist.

Leider kommt der Ofen nicht auf Temperatur eingestellt sind 60 Grad aber der Ofen kommt höchstens auf 46 Grad obwohl die Pumpe auf 1 steht. Die Flamme ist auch sehr klein. Ich habe den Eindruck er hat nicht seine Volle Leistung.

Über eine schnelle Hilfe würde ich mich sehr freuen
Gruß Andreas

wilbur245
Aktivität: hoch
Beiträge: 118
Registriert: 11.07.2008 13:11
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon wilbur245 » 18.12.2009 20:13 Uhr

..... :shock:
Zuletzt geändert von wilbur245 am 19.12.2009 17:36, insgesamt 1-mal geändert.
Johnsegeln
Aktivität: gering
Beiträge: 47
Registriert: 22.10.2008 16:00
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Johnsegeln » 19.12.2009 14:24 Uhr

Wahrscheinlich sitzen in der Heizungsverteilung weitere Umwälzpumpen, die in Reihe zu der sich im Idrotech befindlichen Pumpe arbeiten.
Diese Pumpen befördern das vom Ofen erzeugte warme Wasser direkt in den Kesselrücklauf. Das kann man leicht feststellen, indem man den Vor- und den Rücklauf anfasst und fühlt, dass der Rücklauf wärmer als der Vorlauf ist.

Mein Vorschlag ist, alle zusätzlichen Pumpen abzuschalten. Die Pumpe des Idrotech auf Stellung drei = maximale Leistung (80 W) schalten. Nun müsste der Ofen einen größeren Wasserdurchfluss haben. Es wird mehr Leistung im Vorlauf abgefordert und es kommt kaltes Wasser im Rücklauf zurück. Der Kessel fördert nun mehr Pellets und heizt.

Zusätzlich kann man die Rücklaufanhebung ausbauen und durch einen Dreiwege Mischer ersetzen. Nun kann man per Hand (je nach Witterung) die Rücklaufanhebung selbst bestimmen.

John

Zurück zu Bioenergie, Biomasse



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Idrotech erreicht nicht die Temperatur