Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
Solarmodule, Dünnschichtmodule, Wechselrichter, Montagesysteme, Nachführsysteme, Photovoltaik Stromspeicher
Dirkster
Beiträge: 1
Registriert: 14.10.2009 06:59
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Dirkster » 14.10.2009 08:44 Uhr

Hallo
Wir haben eine LED Lampe die mit einer 3,6 Volt Knopfzellenbatterie läuft, die über ein 4 x 2 cm große Solarzelle verfügt.

Derzeit werden die Batterien nach kurze Zeit leer.
Wie kann ich prüfen,
a) ob es eine zu hohe Selbstentladung der Batterie verantwortlich ist
b) die Spannung von 6 Volt bei Bestrahlung der Solarzelle ausreichende Strom liefert

Danke im Voraus

axel_jeromin
EXPERTE
Aktivität: hoch
Beiträge: 151
Registriert: 11.01.2008 11:33
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon axel_jeromin » 14.10.2009 18:43 Uhr

Hallo Dirk,
ist das so eine Solar Gartenlampe?

Knopfzellenbatterie und Solarzelle widerspricht sich etwas, sind das vieleicht Akkus? Wieso sollte sonst die LED leuchten, wenn die Sonne scheint?

Von nix kommt nix, im moment gibt es viele Wolken, da kann keine Solarzelle einen Akku laden. Die brauchen auch richtige Sonnenstrahlung.

Beschreibe das Problem etwas genauer.

Axel

Zurück zu Photovoltaik, Solarmodule, Wechselrichter



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Meßmöglichkeit von MiniSolarzellen