Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
Anlagenförderung, Umweltaktien, Ökofonds, Beteiligungsangebote, Versicherungen,...
energiebüro
Beiträge: 1
Registriert: 07.08.2009 17:18
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon energiebüro » 11.08.2009 06:17 Uhr

Hallo,

das BAFA fördert noch bis zum 31.12.2009 Gebäudethermografie mit bis zu 150€. Über eine Verlängerung des Programms entscheidet der Richtliniengeber rechtzeitig vor Ablauf.

Weitere Info´s unter:
http://www.bafa.de/bafa/de/energie/ener ... index.html

oder: www.eb-roesemeier.de

Sonnige Grüße

SabineRau
Beiträge: 1
Registriert: 05.11.2009 15:47
Wohnort: Leipzig
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon SabineRau » 05.11.2009 16:40 Uhr

Ich kann diese Förderung nur empfehlen. Habe sie auch in Anspruch genommen. Der bürokratische Aufwand war minimal.

Sabine
Thomas Heufers
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 2227
Registriert: 21.07.2006 14:22
Wohnort: Detmold/Nordrhein-Westfalen
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 25 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: 8-12 Jahre
Interessensgebiet: Energiesparendes Bauen
Land: Deutschland

Beitragvon Thomas Heufers » 05.11.2009 19:25 Uhr

Für Thermografieaufnahmen ist jetzt und in den nächsten Wintermonaten die beste Zeit.
Der sinnvolle Ablauf der Thermografie: Das Haus wird nachts über alle Räume mit höchster Raumtemperatur beheizt, um eine möglichst hohe Temperaturdifferenz zwischen innen und außen darzustellen. Am besten vor Sonnenaufgang wird dann das Haus nach kühler Nacht (bestenfalls kalte Frostnächte) im Nahbereich aufgenommen. Schwachstellen wie Fenster, Türen, Bauteilanschlüsse werden gesondert fotografiert.

Man soll sich aber von den Aufnahmen mit der Wärmebildkamera nicht zu viel versprechen. Mit geschultem Blick kann der Fachmann die Schwachstellen im Gebäude bei einer Begehung ohne weiteres ausmachen, dazu braucht man keine Infrarottechnik. Die Thermografie dient eher dem sogenannten Aha-Effekt. Interessant ist die Wärmebildtechnik übrigens bei der Qualitätskontrolle, beispielweise Dichtigkeitsprüfung der Fenster. Man kann mit der Wärmebildaufnahme sehr gut die Kaltluftfahnen sichtbar machen. Aber auch hier ist es günstiger mit der Hand die Kaltluftfahnen aufzuspüren.

Tipp: Einige Baustoffhändler bieten für einen kleinen Betrag eine Wärmebilderfassung des Gebäudes an.

Gruß

Thomas Heufers


KfW Effizienzhaus | Passiv- & Plusenergiehaus
Bauausführung | Projektierung | Energieberatung
05231-569596 + 0177-1648721
http://ecotec-energiesparhaus.de/
http://ecotec-energiespartechnik.de/
http://energiesparprojekte.info/

Zurück zu Förderung & Finanzen & Öko-Investment



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Blauschmiede fördert Energie-Ideen
    von Patrick K. » 27.06.2016 12:49
    0 Antworten
    923 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Patrick K. Neuester Beitrag
    27.06.2016 12:49
  • BAFA 2007
    von Stephan Ostermann » 16.01.2007 22:41
    0 Antworten
    6240 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Stephan Ostermann Neuester Beitrag
    16.01.2007 22:41
  • Bafa Förderung
    1, 2, 3von Sylvia1000 » 24.11.2008 13:25
    20 Antworten
    79660 Zugriffe
    Letzter Beitrag von klausamsee Neuester Beitrag
    09.06.2009 12:15
  • Bafa-Förderung 2009
    von willo » 13.11.2008 16:30
    1 Antworten
    21571 Zugriffe
    Letzter Beitrag von bob Neuester Beitrag
    14.11.2008 19:57
  • Förderung neben der BAFA auch aus NRW ???
    1, 2von MK70 » 18.08.2009 09:21
    10 Antworten
    21798 Zugriffe
    Letzter Beitrag von MK70 Neuester Beitrag
    21.08.2009 11:07



Sie lesen gerade die Forendiskussion: BAFA fördert Gebäudethermografie