Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
Erdwärme, Wärmepumpe, Erdkollektoren, Wasserwärmepumpen, Bohrungen, Sonden
marcus1
Aktivität: gering
Beiträge: 20
Registriert: 08.03.2009 12:20
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon marcus1 » 13.03.2009 13:29 Uhr

Habe ich auch gedacht das der Heizstab mit an ist aber der ist aus.
Andere Verbraucher sind auch nicht dran.
Wir haben einen eigenen Zähler nur für die WP
Das meine ich auch aber andere Leute meine das ist normal.

roro
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 1008
Registriert: 29.11.2006 12:38
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 7 Mal

Beitragvon roro » 13.03.2009 13:37 Uhr

Läuft Deine WP den ganzen Tag?

24h*3,2kW=76,8kWh, es ginge sich ca. 80 kWh aus.

Normal ist das auf keinen Fall!!!
marcus1
Aktivität: gering
Beiträge: 20
Registriert: 08.03.2009 12:20
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon marcus1 » 13.03.2009 13:39 Uhr

Nein die WP läuft nicht den ganzen Tag.
roro
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 1008
Registriert: 29.11.2006 12:38
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 7 Mal

Beitragvon roro » 13.03.2009 13:50 Uhr

Dann muss der Strom woanders verbraucht werden (Heizstab oder andere Verbraucher).
marcus1
Aktivität: gering
Beiträge: 20
Registriert: 08.03.2009 12:20
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon marcus1 » 13.03.2009 13:52 Uhr

Nein der Heizstab ist nicht an.
Es ist aber auch kein anderer Verbraucher am Zähler angeschlossen.
Warum das so ist will ich ja wiesen weil ich bisher noch keinen Plan habe warum das so ist
roro
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 1008
Registriert: 29.11.2006 12:38
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 7 Mal

Beitragvon roro » 13.03.2009 13:58 Uhr

Sorry Marcus, aber das ist aus der Ferne nicht feststellbar.
Fakt ist nur, dass die WP anscheinend mehr verbraucht (und das deutlich), als sie laut Datenblatt dürfte.

Die Soletemperatur und die VL-Temperatur wären noch interessant, denn das kann zu einer Erhöhung des Verbrauchs kommen. So extrem, wie in Deinem Fall dürfte es aber auf keinen Fall sein.

marcus1
Aktivität: gering
Beiträge: 20
Registriert: 08.03.2009 12:20
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon marcus1 » 13.03.2009 14:01 Uhr

Die Sole Temperatur Eingang ca. 2 bis 3 Grad und Ausgang -1 bis -2 Grad.
VL Temperatur 48 Grad
roro
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 1008
Registriert: 29.11.2006 12:38
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 7 Mal

Beitragvon roro » 13.03.2009 14:14 Uhr

Ok, dann ist die Leistungsaufnahme 4 kW.

80kWh/4kw=20 Stunden. Dass müsste Deine Laufzeit pro Tag sein.
GMil
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 670
Registriert: 29.02.2008 12:48
Wohnort: Nähe Fürth / Bayern
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 1 Mal

Beitragvon GMil » 14.03.2009 02:31 Uhr

@marcus1:

Lies doch mal die Leistungsaufnahme Deiner WP direkt am Zähler ab. Die meisten Zähler haben 75 U/kWh (steht unten im Zählerschild). Wenn Du also die Sekunden mitstoppst, die die Zählerscheibe für eine Umdrehung benötigt, und die Zahl 48 durch diese gemessene Sekundenanzahl teilst, hast Du den momentanen Verbrauch in kW.

Wenn Du es ganz genau machen willst, stoppe die Zeit für 10 Umdrehungen, dann wird der evtl. Meßfehler geringer. Natürlich mußt Du die gestoppten Sekunden dann erst mal durch 10 dividieren.

Wenn Deine geposteten Zahlen stimmen und die anderen Verbraucher am WP-Zähler (z.B. Steuerung, UWP etc.) keine Stromfresser sind, habe ich auch den Verdacht, daß Dein Heizstab gelegentlich zuschlägt! Wenn Du da sichergehen willst, laß das Ding mal vorübergehend abklemmen!
Gruß

Gerhard
marcus1
Aktivität: gering
Beiträge: 20
Registriert: 08.03.2009 12:20
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon marcus1 » 14.03.2009 16:40 Uhr

Ich hatte ja auch am Anfang denn Verdacht das der Heizstab angeht aber das ist nicht der Fall. Ich werde den Zähler mal Überprüfen. Danke für den Tipp.

VorherigeNächste

Zurück zu Geothermie & Wärmepumpen



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Wärmepumpe Verbrauch zu hoch, ab Beitrag 10