Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
BHKW-Heizung, Blockheizkraftwerke, Mini-BHKW, Kraft-Wärme-Kopplung, Umbau, Selbstbau, Mikro-KWK, Generatoren, Gasmotoren
W. Braun

Beitragvon W. Braun » 30.03.2006 05:04 Uhr

Ist wie beim Auto

Mit 10 L Sprit kannst Du bei Vollgas 100 km weit kommen in kurzer Zeit
oder 130 Km in längerer Zeit. Kommt drauf an was Dir wichtiger ist Strom oder Wärme.
Im Winter natürlich Wärme---klar

Aber im Sommer im Grundlstbetrieb ----langsame wärme-----Brauchwasser----Schwimmbad und so !!

Willst Du eine Anlage im Raum Nürnberg Erlangen sehen ????

Gast

Beitragvon Gast » 23.04.2006 19:51 Uhr

Eigentlich gibt es doch einen eindeutigen Weg:
Öl und Gas werden weniger und dadurch sprunghaft teurer, wir leben immer noch im Vorstadium, dessen, was uns erwartet.
So jetzt zur Realität jetzt: :cry:
Weg 1:
Also Stirling Maschine mit Stromverkauf ist intelligent und momentan ideal, lasst Euch von den Skeptikern nicht irre machen
Weg 2
Wärmepumpe kombiniert mit Photovoltaik, natürlich sind es momentan zwei paar Stiefel, aber billiger gibt es beides nie mehr. (Vorrausetzung sind gute W/m² Werte! ansonsten Fenster raus und Decken isolieren ! )
Achtung Zinsen steigen, die sind auch abhängig vom Ölpreis.

Wie gesagt momentan. Natürlich gibt es auch Wasserstoff....und und und aber momentan und die nächsten 5 Jahre nicht so wie wir uns das vorstellen.

So, das ist es wie man Naturenergie sinnvoll nutzen kann,
Wenn man 1 und 1 zusammenzählt und wirklich sich mit diesen Alternativen beschäftigt die ist die Alternative zu Öl und Gas !!!!!!!!!!!!! 8)
ikratos

Beitragvon ikratos » 24.04.2006 20:49 Uhr

Einladung an alle Sunmachine Fans :

[gelöscht: dafür gibt es unseren kostenlosen Veranstaltungskalender]
Mathegenie

Beitragvon Mathegenie » 29.04.2006 18:06 Uhr

Es ist soweit: Sunmachine hat TÜV erhalten.
Holzöhi

Beitragvon Holzöhi » 02.05.2006 09:38 Uhr

Hi Mathegenie,

auf der SM-Website gibts bislang noch keine Info, und mein Gebietshändler hat bislang auch noch nix gehört.

Wo gibbet denn die Info?

Gruß Holzöhi
mathegenie

Beitragvon mathegenie » 03.05.2006 19:53 Uhr

Ruf einfach bei Stiefenhofer oder Weber an !!
Nr ist bekannt

An alle....das Teil ist wirklich genial....momentan ist es einfach so, die Jungs von Sunmachine warten noch Ihre Entwicklung in Echtzeit ab...wenn es absolut problemlos läuft, gehen die und das ist sicher, sehr massiv an die Öffentlichkeit, ansonsten ist es im regenerativen Bereich so....alle Leute erschlagen Dich im Wp BHKW Solarbereich und wollen weg von ÖL....alllen Pessimisten zum Trotz...es läuft !!!!

Lasst Euch doch Zeit und zerredet nichts, ich persönlich verstehe die Aufregung um die Sunmachine nicht, wenn es ein neues Auto mit neuem Motor gäbe mit 1 Liter Spritverbrauch wäre das Teil jetzt schon ausverkauft...bei der Sunmachine machen wir Deutschen uns das Leben wieder mal selber schwer....also wer will das Teil in Natura sehen der soll mich anrufen !!!!

sungenie

Beitragvon sungenie » 03.05.2006 20:28 Uhr

Soweit sogut Meister Mathegenie.
Was Du sagst stimmt ja, wenn Butterus oder Fiessman eine neue Heizung entwickelt fragt im Prinzip auch keiner weiter nach. Manche Entwicklung wir im Hardwaretest beim Customer entschieden oder es läuft !
Würde an alle Teilnehmer der Foren eine Message geben:

Wir treffen uns in 2 bis 3 Monaten hier ok !!

Herr Weber aus Nürnberg ist das ok ?

Herr Stiefenhofer Herr Seitz ist das ok ??

Bitte kurzes FeedBack
holzöhi

Beitragvon holzöhi » 04.05.2006 14:47 Uhr

@ mathegenie:
zitat "also wer will das Teil in Natura sehen der soll mich anrufen !!!!"
mail mir doch bitte deine teflonnummer:
p3sd2 -bei- nurfuerspam.de (" -bei- " String mit dem emailzeichen ersetzen)

vielen dank, bis denne

holzöhi
Gast

Beitragvon Gast » 06.05.2006 19:50 Uhr

Qholzöhi

HAst du ne sunmachine bei dir ?? die man besichtigen kann ?? wie lange lauft sie denn schon?? habe mir vor ca ner woche mal die maschine angesehen war kurz vor dem Tüv termin nur lief sie da leider noch nicht. Habe mir auch ein Angebot erstellen lassen. jetzt wollte ich mal nachfragen wie das mit ner Förderung vom Staat ist gibts da irgend was ?? das man z.b. ne einmalige Prämie oder so bekommt (sagen wir mal 2000,- oder so für die anschaffung). Auf meinem Angebot steht auch das die Mwst vom Finanzamt zurückerstattet wird hat da jemand erfahrung damit?? oder ist das nur wenn man ein gewerbe anmeldet und somit ja den strom wieder versteuern müsste?? hoffe mir kann da jemadn weiterhelfen bin ja sehr angetan von der sunmachine das einzige wo ich noch bedenken habe ist mit Kinderkrankheiten usw...
Holzöhi

Beitragvon Holzöhi » 08.05.2006 12:14 Uhr

Hi Gast,

die SM wird erst ende Sept/Okt 06 an Endverbraucher geliefert, ich hab also noch keine.
Ja, das macht mir auch noch gedanken da mit den (wahrscheinlichen) Kinderkrankheiten.
Förderung nur entweder BAFA (max 1700 euro, mittlerweile 20% runtergesenkt), und KfW Kredite zu 1,5% (bitte aktuell nachschauen)

Finanzamt, Steuerwiederkriegen: Als Kleinunternehmer anmelden, keine Gewerbesteuer, jedoch Vorsteuer wiederbekomen und auf die Vergütung (21,16 ct/kWh netto) 16% fürs EVU draufschlagen, das Geld ans Finanzamt monatlich überweisen, und Jahresumsatzsteuererklärung machen.

Jeodch darauf achten, das du Gewinn machst, sonst Liebhaberei und die MwSt musst du zurückzahlen.

Bis denne

Holzöhi

VorherigeNächste

Zurück zu BHKW, KWK



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • BHKW vrs. GuD
    1, 2von EuRegEn » 16.02.2012 21:32
    15 Antworten
    28345 Zugriffe
    Letzter Beitrag von EEWELT Neuester Beitrag
    10.11.2017 18:07
  • Fragen zum BHKW
    von Gast » 14.03.2006 16:12
    4 Antworten
    12708 Zugriffe
    Letzter Beitrag von lebenslust Neuester Beitrag
    21.02.2007 10:41
  • BHKW mit Palmöl
    1, 2, 3von Levi » 17.03.2006 00:13
    24 Antworten
    59792 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Elcapone Neuester Beitrag
    28.06.2007 10:19
  • PÖL-BHKW-Selbstbau
    von recatec » 14.08.2006 23:27
    0 Antworten
    13663 Zugriffe
    Letzter Beitrag von recatec Neuester Beitrag
    14.08.2006 23:27
  • BHKW mit Altspeiseöl!
    von neal29 » 04.12.2006 19:06
    3 Antworten
    8386 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Haiko Neuester Beitrag
    07.12.2006 00:01



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Erfahrung BHKW, ab Beitrag 10