Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
Erdwärme, Wärmepumpe, Erdkollektoren, Wasserwärmepumpen, Bohrungen, Sonden
Badman
Beiträge: 1
Registriert: 15.11.2006 19:07
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Badman » 23.11.2006 19:38 Uhr

Wir haben mit der Firma Waterkotte nur schlechte Erfahrung gemacht. Unser Kollektor ist durch unfähige Verarbeiter total unterdimensioniert ausgelegt worden.
Von Waterkotte dürfen Sie keinerlei Unterstützung bei der ordnungsgemäßen Nachbesserung erwarten.Wir müssen jetzt mindestens 200m nachbohren.Vorsicht vor einer Firma SWS- Heizungstechnik Fucke oder auf Grund von Insolvenz unter anderem Namen aus Ostrau OT Lützschera, Mügelner Strasse.Der professionelle Einsatz der Firma Waterkotte beschränkt sich offensichtlich nur auf werbewirksame Objekte.

christof
Beiträge: 4
Registriert: 25.07.2006 00:47
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon christof » 24.11.2006 21:06 Uhr

Was kann die Firma Waterkotte dafür wenn Firma XYZ bei der Dimensionierung der Anlage Scheisse baut?? Ist der Bauer (Erzeuger) verantwortlich wenn die Milch im Supermarkt wegen unsachgemässer Lagerung sauer wird?
Quehl
Aktivität: durchschnittlich
Beiträge: 70
Registriert: 20.09.2005 11:45
Wohnort: Lehrte
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Quehl » 25.11.2006 11:15 Uhr

in gewissen Grenzen ja,

Waterkotte hat in seinen Untgerlagen auch Auslegungsempfehlungen gegeben und danach hat sich der HB gerichtet. Waterkotte gibt auch eine Garantie für die Auslegung in Veröffentlichungen. Dem HB könnte man dann nur zur Last legen, daß er keine Erfahrung hatte.

mfg
Quehl
machtnix
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 2110
Registriert: 29.06.2006 21:44
Lob gegeben: 3 Mal
Lob erhalten: 50 Mal
Kontotyp: Handwerk
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon machtnix » 25.11.2006 13:45 Uhr

Leider ist das nicht nur die Firma Waterkotte.
Auch Dimplex versucht mit falschen Angaben Wärmepumpen zu verkaufen:
http://www.dimplex.de/downloads/produkt ... tegory=hwp
Hier bitte mal die Produktschrift Wärmepumpen durchlesen und dann unter Solewärmepumpen mal die Auslegung der Tiefenbohrung beachten.
Steht auf Seite 14 unter Erdsonden.

Da ich es richtig auslegen wollte und deshalb einen meiner Kunden die Wahrheit sagte,zückte dieser gleich den Dimplex Prospekt und siehe da,da kamen doch glatt einige Bohrmeter weniger raus.
Nun ja,habe wohl den falsche WP angeboten,Auftrag weg.Egal,wär wohl nicht mein Kunde gewesen.

Also Vorsicht vor dem was in den Kunden(fang)prospekten drin steht.
Ach ja,im letzten war es bei Dimplex noch kW mal 13 gleich Bohrtiefe.
Werner123
Beiträge: 1
Registriert: 18.05.2007 07:26
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Werner123 » 18.05.2007 07:43 Uhr

Ein frustrierter Waterkotte Betreiber

Wir betreiben eine Waterkotte 5023.3 seid September 2003,
gebohrt wurde in drei Tagen 3*75 m, mit Terramex

Bis dahin alles OK.
Der Winter war ziemlich kalt, so um die 12Grad Minus
genau vor Silvester ging der Kompressor kaputt, Am 2. Jannuar repariert.

Bis hierhin auch kein Problem.
Außer 12Grad Plus in allen Wohnräumen.
Ca. , Das genaue Datum weis ich nicht mehr, alle TemperaturFühler ausgetauscht.
Jetzt vor drei Tagen Kompressor schon wieder kaputt.

Waterkotte hat sich noch nicht gemeldet, habt ihr eine Idee wie ich mich verhalten soll, Zwecks bezahlen, Garantie, Gewährleistung
oakgast
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 1000
Registriert: 17.07.2009 08:50
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon oakgast » 19.02.2010 17:09 Uhr

Kommentar von "Monika 1973" erstellt am 18.02.2010,21:03
Thema: Sonstiges(Erfahrung mit einem Produkt)

Wir heizen seit 2004 unser Haus mit einer Waterkotte Erdwärmepumpe (Flächenverlegung). Wir sind sehr zufrieden und unsere Heizstromrechnung ist nicht besonders hoch. Wir würden jederzeit wieder eine "Waterkotte" installieren lassen.

<a href='http://www.energieportal24.de/b2b/rating/mail_extern_2.php?id=596' target='_blank'>Mail an Monika 1973</a>

oakgast
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 1000
Registriert: 17.07.2009 08:50
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon oakgast » 02.07.2010 13:30 Uhr

Kommentar von "Schäfer" erstellt am 02.07.2010,14:29
Thema: Haustechnik (Elektrik & Energiespargeräte)(Erfahrung mit einem Produkt)

wir haben mit unserer waterkotte-wärmepumpe (BJ 2006) nur gute erfahrungen gemacht. wir sind aber auch von vorneherein von einem experten (fa. Hagen Wessing, Herten) beraten worden - und nicht von einem heizungsmonteur, der mit der haltung "wäremepumpen - machen wir auch" an die Sache herangegangen ist.
Drei Tiefenbohrungen a 89 Meter waren erforderlich, um für unser Zweifamilienhaus eine solide Wärme-Basis hinzubekommen. Allein die Bohrungen kosteten zusammen rund 9000 Euro. Die anlage rechnet sich dadurch erst nach rund 18 Jahren. Aber sie rechnet sich, zumal sie auch kühlt.
Heinz-Dieter Schäfer, Datteln
<a href='http://www.energieportal24.de/b2b/rating/mail_extern_2.php?id=968' target='_blank'>Mail an Schäfer</a>
oakgast
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 1000
Registriert: 17.07.2009 08:50
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon oakgast » 06.02.2013 10:59 Uhr

Kommentar von "Consult" erstellt am 03.02.2013,13:11
Thema: Sanitär-, Heizungs- & Klimatechnik(Frage zu einem Produkt)

Wer kann mir sagen, welche Funktion das Druck -Ausgleichsgefäß hat, warum es nichts taugt (Membran) und wieso nichts passiert, wenn der Druck der Anlage kontinuierlich sinkt und, wieso der Schleppzeiger (Druck) nur ien dumm ist, der nichts bewirkt.
Und, warum reagiert Waterkotte auf solche Fragen nicht? ,
<a href='http://www.energieportal24.de/b2b/rating/mail_extern_2.php?id=3543' target='_blank'>Mail an Consult</a>

VorherigeNächste

Zurück zu Geothermie & Wärmepumpen



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: wärmepumpe marke waterkotte, ab Beitrag 10