Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
Solarwärme, Solarkollektoren, Schwimmbaderwärmung, Montagesystemen
Schraddel
Aktivität: neu
Beiträge: 11
Registriert: 08.01.2009 17:49
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Schraddel » 14.01.2009 09:16 Uhr

Hallo Zusammen, habe mich hier mal ein bischen umgeschaut und glaube, das ihr mir echt helfen könnt. Ich habe 3 verschiedene Angebote und kann mich nicht entscheiden, welches am sinnvollsten ist. Bitte schreibt mir eure Meinungen dazu.
Daten vom Haus:
Bungalow Bj. 2000,keinen Keller,Dachgeschoß nicht ausbaufähig,140qm Wohnfläche,Walmdach 28Grad, genaue Südausrichtung,Gastherme,normale Heizkörper,Wohnort zwischen Hannover/Braunschweig, Niedersachsen
Verbrauch z.Zt. 390m3 nur WW,700m3 WW+Hz wenn Kamin im Wohnzimmer regelmäßig an ist, ohne Kamin 1600m3
Platz auf Walmdach max.6,7m Breite bei 2,3m Höhe, bei 6,3m Breite 2,6m Höhe. Aufständern der Kollektoren nicht sicher, da voll der Wind hinter fassen kann. Soll laut Wagner&Co. aber auch nur max. 5% Mehrleistung bringen.
Die Therme soll mit ausgetauscht werden, da sie so ihre Macken hat und eh bald aufgibt.
Angebote:
1.Viessmann Vitodens 300-W (Brennwerttherme),4 Vitosol 200-F,Speicher Vitocell 340-M (750L),separate Umwälzpumpe Stratos ECO incl. Montage und Zubehör 16000,-
2.Vaillant VC206/4-7ecoTec exclusiv 4-22kW (Brennwerttherme),4 Wagner&Co Euro C20-AR,Ratio-Pufferspeicher (800L) mit Konvektionsbremse,Frischwasserstation, SunGo SXL Regler incl. Montage und Zubehör 18400,-
3.Vaillant VC206/4-7ecoTec exclusiv 4-22kW (Brennwerttherme),6 Citrin Solar CS100F, Solarkombispeicher SKS-R 2-825 (825L), Schichtladeregler SLR2.0, incl. Montage und Zubehör 17500,-

Freue mich auf Eure Info´s

Schraddel
Aktivität: neu
Beiträge: 11
Registriert: 08.01.2009 17:49
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Schraddel » 04.03.2009 02:46 Uhr

Habe mich für das 3. Angebot entschieden.

Vaillant VC206/4-7ecoTec exclusiv 4-22kW (Brennwerttherme),6 Citrin Solar CS100F, Solarkombispeicher SKS-R 2-825 (825L), Schichtladeregler SLR2.0, incl. Montage und Zubehör 17500,-

Allerdings statt dem SLR2.0 kommt nun ein CS2.2 Regler zum Einsatz. Und die Kollektoren werden um 15 Grad aufgeständert, haben dann 43 Grad. Spülmaschine kann ich ohne Probleme an Warmwasser anschließen, für die Waschmaschine baue ich ein Alfa-Mix davor. Förderung der BAFA 2315,-€
Michael R.
Aktivität: hoch
Beiträge: 135
Registriert: 01.01.2007 11:50
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Michael R. » 05.03.2009 08:10 Uhr

Wenn du aufständerst, dann mach es gleich richtig und stell sie auf 55-60°. Das ist zu 45° optisch nicht viel mehr, ergiebt aber eine etwas bessere Ausbeute im Winter und weniger Stillstand im Sommer.
Gruß Michael
Diebrigge
Aktivität: gering
Beiträge: 15
Registriert: 11.02.2009 15:32
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Diebrigge » 05.03.2009 11:32 Uhr

Bist du zufrieden mit dem was du gekauft hast?
Schraddel
Aktivität: neu
Beiträge: 11
Registriert: 08.01.2009 17:49
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Schraddel » 05.03.2009 15:25 Uhr

Die Anlage wird erst mitte April installiert, Lieferzeiten sind im Augenblick das Problem. Mit dem Auständern auf 60 Grad wär vielleicht auch nicht schlecht gewesen, aber jetzt ist es so bestellt.
Schade das ihr euch jetzt erst meldet, hätte gern etwas Unterstützung bei meiner Entscheidung gehabt.
Michael R.
Aktivität: hoch
Beiträge: 135
Registriert: 01.01.2007 11:50
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Michael R. » 06.03.2009 00:44 Uhr

Tja, hab es blöderweise jetzt erst gesehen. Sorry.

Gruß Michael
Schraddel
Aktivität: neu
Beiträge: 11
Registriert: 08.01.2009 17:49
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Schraddel » 06.03.2009 03:42 Uhr

Tja, ist nun mal nicht zu ändern. Hoffe ich habe mich richtig entschieden, das weiß man ja auch erst hinterher, wenn die Anlage ne Zeit gelaufen ist. Was hast Du denn für eine Anlage Michael und wo wohnst Du? Hast Du einen guten Ertrag? Bin schon richtig gespannt, was bei mir dann so passiert. Was machst Du im Sommer, wenn reichlich Überschuß vorhanden ist?
Michael R.
Aktivität: hoch
Beiträge: 135
Registriert: 01.01.2007 11:50
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Michael R. » 06.03.2009 23:45 Uhr

Meine Wagner-Anlage (6 C20AR, 1000l Puffer, externen WT, Frischwasser, UVR1611, 45°) wohnt in 16225. Dieser Winter war bei uns sehr wenig Sonne, grad mal 100 Sonnenstunden in 3 Monaten. Das hab ich am Holzverbrauch gemerkt.
Im Sommer geht die Anlage des öfteren in Stillstand. Da bin ich aber noch am friemeln. Waschmaschine und GS sind am WW.
Ansonsten beheizt unser Passivhaus ein wasserführender Kaminofen.
Gruß Michael
Schraddel
Aktivität: neu
Beiträge: 11
Registriert: 08.01.2009 17:49
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Schraddel » 20.03.2009 07:18 Uhr

Was machst Du denn im Sommer, wenn Du im Urlaub bist? Dann nimmst Du ja gar keine Wärme ab, hat die Anlage da Probleme mit?
Ansonsten würde mich auf alle Fälle interessieren, wie Du das Problem mit dem Stillstand gelöst hast.
Hoffe, das meine Anlage Anfang April montiert wird.
Thomas Heufers
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 2227
Registriert: 21.07.2006 14:22
Wohnort: Detmold/Nordrhein-Westfalen
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 25 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: 8-12 Jahre
Interessensgebiet: Energiesparendes Bauen
Land: Deutschland

Beitragvon Thomas Heufers » 20.03.2009 14:04 Uhr

Wenn der Handwerker alles richtig gemacht, sollte es keine Probleme geben. Wir haben unsere Anlage (TSK 27 zur Brauchwasser-Erwärmung) seit 2004 in Betrieb, sommerlichen Stillstand hat es nie gegeben.

Folgendes Dokument beantwortet die wesentlichen Fragen zu thermischen Solaranlagen.

Wissenwertes über thermische Solaranlagen für die Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung
http://energie-effizientes-haus.de/Daten/Brauchwasseraufbereitung-mit-Sonnenenergie-Heiu ng+Warmwasser.pdf

Sehr faktenreich ist auch dieses Dokument.
Planungshilfe für thermische Solaranlagen zur Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung
http://energie-effizientes-haus.de/Daten/Wirtschaftsministerium%20BW%20-%20Solarthermie. pdf
Hier sind auch Investitionsbeispiele, Anlageinvestition, Betriebskosten, Wärmegestehungskosten, etc. genannt.

Gruß

Thomas Heufers


Zuletzt geändert von Thomas Heufers am 06.05.2009 11:23, insgesamt 2-mal geändert.
KfW Effizienzhaus | Passiv- & Plusenergiehaus
Bauausführung | Projektierung | Energieberatung
05231-569596 + 0177-1648721
http://ecotec-energiesparhaus.de/
http://ecotec-energiespartechnik.de/
http://energiesparprojekte.info/
Nächste

Zurück zu Solarthermie, Solaranlagen, Kollektoren, solare Wassererwärmung



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Welches Angebot ist am sinnvollsten?