Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
Anlagenförderung, Umweltaktien, Ökofonds, Beteiligungsangebote, Versicherungen,...
willo
Beiträge: 1
Registriert: 12.11.2008 16:09
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon willo » 13.11.2008 16:30 Uhr

Hallo zusammen,

weiß jemand von Euch, ob Pelletöfen auch in 2009 noch gefördert werden? Oder gibt es für 2009 noch keine Entscheidung?
Und kann mir jemand einen luftgeführten Pelletofen empfehlen??
Danke im voraus und einen schönen Tag noch.

WILLO

bob
Aktivität: gering
Beiträge: 25
Registriert: 28.08.2008 13:53
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon bob » 14.11.2008 19:57 Uhr

willo hat geschrieben:Hallo zusammen,

weiß jemand von Euch, ob Pelletöfen auch in 2009 noch gefördert werden? Oder gibt es für 2009 noch keine Entscheidung?
Und kann mir jemand einen luftgeführten Pelletofen empfehlen??
Danke im voraus und einen schönen Tag noch.

WILLO


Ja, wenn ich die "BAFA Förderampel" richtig verstehe:
Die Förderung von automatisch beschickten Anlagen mit Leistungs- und Feuerungsregelung zur Wärmeerzeugung mit einer installierten Nennwärmeleistung von 5 kW bis 100 kW beträgt 36,00 Euro je kW errichteter installierter Nennwärmeleistung.
Dabei gelten die folgenden Mindestförderbeträge
• für Pelletöfen: 1000 Euro.
• für Pelletkessel: 2000 Euro.
• für Pelletkessel mit neu errichtetem Pufferspeicher mit einem Speichervolumen von mindestens 30 l/kW: 2500 Euro.

Achtung:
Luftgeführte Pelletöfen sind erst ab 8 kW förderfähig.

Informationen zum Thema Pellets auch hier:
http://www.mall.info/produkte/fachbuchr ... erung.html

Gruß

Zurück zu Förderung & Finanzen & Öko-Investment



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Bafa-Förderung 2009